Die flachste Uhr der Welt

am 26. Mai 2010

Je wärmer die Temperaturen, desto weniger ist in der Mode ja mehr. Dünnere Stoffe, kürzere Schnitte. Alles etwas luftiger und frischer.  Ab diesem Sommer gilt diese Devise auch für unsere Accessoires. Statt Minicomputer kehrt die Leichtigkeit zurück an das männliche Handgelenk. Mit der flachsten Uhr der Welt: Der Altiplano aus dem Hause Piaget.

Piaget steht für höchste Handwerkskunst in der Uhrmacherei. Das erste Modell aus der Reihe der ultraflachen Uhrwerke erschien bereits 1957. Seit 1960 ist Piaget mit der Altiplano auch im Guinness Buch der Rekorde vertreten. Die heutigen Kaliber 430P 450P und 438P weisen gerade einmal eine Höhe von 2,1 Millimetern auf.

Minimalistische Eleganz ist ihr Stichwort. Eine Aussage, die in den Ohren jedes aufmerksamen Lesers unseres Herrenmode-Handbuchs mit Freude nachklingt.
Leicht, puristisch und von höchstem Handwerk, verkörpert die Altiplano wie keine andere Uhrenmarke die dezente Eleganz, die jeder echte Gentleman anstrebt.

Damit sind die Uhren das perfekte Accessoire nicht nur für diesen Sommer. Obwohl sie gerade nahezu perfekt zu den aktuellen Trends der Saison passen. Ob der maritimer Segler oder der entspannte Golfer, dank des flachen und sehr zurückhaltenden Designs, wirkt diese Uhr nicht einmal zwischen Jeans und Ben Sherman T-Shirt fehl am Platz.

Vorheriger ArtikelStilratgeber aufs IPhone Nächster ArtikelDie passende Brille