Die Welt schaut auf die Hochzeit in England – wir auch!

am 29. April 2011

Ein paar echte modische Überraschungen aus Sicht der Herrenmode hielt die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton parat. Allerdings war bereits im Vorfeld durchgesickert, dass William nicht im Cut, sondern in Uniform vor den Traualtar treten würde.

Aus Sicht der Damenmode hatten die Hochzeitsgäste eher wenig Spektakuläres zu bieten. Man gab sich vorwiegend bedeckt und klassisch. Ein wenig mehr Jugendlichkeit und Frische hätte sich so manche Zuschauerin sicher erwartet. Während bei der letzten großen royalen Hochzeit von Victoria von Schweden und Daniel Westling also eher die Frauen die Hingucker waren, kann man sich heute in London über die ganze Bandbreite der Herrenmode informieren.

Der Schottenrock war eben so vertreten, wie der klassische Anzug. Hier sah man des öfteren die Kombination lila/gelb, wie zum Beispiel bei Sir Elton John und bei Kate Middletons Bruder James. Offenbar ein britischer Trend, der es in der Sommersaison 2011 nicht über den Ärmelkanal geschafft hat.

Auch die Priester in der mit hohen Bäumen dekorierten Westminster Abbey waren mit ihren prachtvoll bestickten Talaren eine Attraktion.
Aber vor Ankunft der Braut, die ein schlichtes Spitzenkleid aus dem Hause Alexander McQueen trug, waren natürlich alle Augen auf Prinz William gerichtet. In seiner signalroten Uniform der Irish Guards war er ein echter Hingucker. Eigentlich hatte man erwartet, er würde die marineblaue Uniform der RAF tragen, jener Luftwaffe bei der er als Leutnant und Pilot eines Rettungshubschraubers beschäftigt ist.

Vielleicht wollte er seine Großmutter mit der Uniformwahl eine Freude machen, denn die Irish Guard bewacht, mit den legendären Bärenfellmützen behütet, seit eh und je ihren Palast. Vielleicht fand er die Uniform auch spektakulärer und dem großen Anlass angemessener. Wir finden auf jeden Fall, dass er als Blondschopf mit blauen Augen diese Farbe hervorragend tragen kann und wünschen den Frischvermählten alles Gute!

Vorheriger ArtikelDie Sandale – Ein schwieriges Stück Mode Nächster ArtikelDas Herrenarmband -Gerne wieder aus dem Ärmel schütteln!