Füßlinge – Auf kürzesten Socken durch den Sommer

am 9. Juni 2011

Der Fuß des Mannes im Sommer ist kein einfaches Modethema. Der Sommer 2011 bietet sehr stylische Sandalen-Modelle, die alte Klischees über deren Tragbarkeit Lügen strafen. Natürlich werden diese an bloßen, penibel gepflegten Füßen getragen. Doch nicht jeder Mann mag und kann, z.B. aus beruflichen Gründen, das luftige Schuhwerk tragen. Doch wer will in Loafers oder anderen Halbschuhe bei Temperaturen über 30 Grad dicke Socken tragen? Die Stunde des Füßlings hat endgültig geschlagen.

Socken, Füßlinge, Hudson, Sommer, Loafer
Füßlinge von Hudson

Erst seit wenigen Jahren erfreuen sich Füßlinge in der Herrenmode allgemeiner Beliebtheit. Früher war es verpönt, Halbschuhe oder Schlüpfschuhe ohne Socken zu tragen – oder eben ohne sichtbare Socken.
Der Strumpf an sich ist jedoch eines der ältesten Kleidungsstücke der Menschheit. Seine Verbreitung und Entwicklung steht naturgemäß in direkter Verbindung zu den klimatischen Bedingungen einer Region.
Ausnahmen bestätigen jedoch auch hier die Regel: Im alten, heißen Ägypten des vierten Jahrhunderts machte man bereits Funde von gestrickten Kinderstrümpfen, während man in nördlicheren und kälteren Regionen noch Schenkelbinden oder Wickelgamaschen aus Fell benützte. Im ersten Jahrtausend entwickelten die Germanen knielange Beinlinge, die mit den heutigen Strümpfen vergleichbar sind.

In der Entwicklung der Strümpfe und Socken gab es zahlreiche Variationen in Form und Material. Der Füßling gehört zu den jüngsten Entwicklungen, ebenso wie antibakterielle Socken mit ‚eingebauten’ Geruchshemmern. Unter anderem wird dies durch die Verwendung von Silberfäden erreicht, die neben der antibakteriellen Wirkung auch einen angenehm kühlenden Effekt haben.

Der Füßling war lange der Damenmode vorbehalten. Seine runde Schnittform passt perfekt zu Ballerinas und Pumps. Der Herrenfüßling endet, wie der Name und die Funktion vermuten lässt, immer unter dem Knöchel. Er kann den Fußrücken bis kurz unter Knöchelhöhe umschließen und garantiert so vollen Tragekomfort und Reibungsschutz beim Tragen von Halbschuhen oder Sneakers. Will man den Füßling zu einem Loafer tragen, ein Stil, der perfekt zum Trendthemen Marine und Preppy-Style passt, entscheidet man sich für einen Füßling mit eckigem Ausschnitt, der peinliche Blitzer der Strickware verhindert.

Wer sich um Hygiene und Geruchsbelästigung sorgt, dem empfehlen wir zusätzlich die Verwendung eines Schuhdeodorants. Und damit sich die kleinen Socken in der Waschmaschine nicht verlieren, sichert Sie der vorrausschauende Mann mit einer Sockenklammer.

Vorheriger ArtikelRobbie Williams macht in Mode Nächster ArtikelHerrenmode im Herbst/Winter 2011/12: Vorwiegend militärisch, heiter und sonnig