Zeigt her eure Schuhe: Es wird bunt an den Füßen!

am 25. Juli 2012

Farblos ging es in der Herrenmode auch im Bereich Schuhe die längste Zeit zu. Braun, beige und schwarz, diese ‚stummen‘ Farbtöne gehören der Vergangenheit an!

Zwar kann man mit diskreten Tönen nicht viel verkehrt machen und je nach Seriösität des Anlasses sollten Sie sich auch aktuell für nobler Zurückhaltung entscheiden – aber wer Mut zur Farbe hat, kann ohne besonderen Aufwand die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, vermittelt Lebensfreude und Selbstvertrauen. Ja, der Trend zur Farbe ist mittlerweile eben ganz unten angekommen: Beim Herrenschuh!

Bunte Sneakers gibt es schon lange. Sie waren aber vor allem dem jugendlichen Träger und der Sportmode vorbehalten und wirkten mit grellen Neontönen häufig eher abstoßend als anziehend. Nachdem aber im letzten Jahr Color Blocking ein großes Thema war, florale Muster DER Trend des nächsten Jahres sind und auch in diesem Sommer Espadrilles in quitsch-intensiven Tönen noch tragbar sind, wird jetzt auch dem klassischen Schuhwerk farbiges Leben eingehaucht. Der Renner sind diese Saison Segelschuhe und Mokassins in fröhlichen Farben von grün, rot, blau bis zu sonnigem Gelb.

Zu hellen Chinos können Sie diese auffälligen Treter sowohl in einem einzigen Farbton als auch in bunter Kombination tragen. Auf Nummer sicher gehen Sie dabei mit Modellen, die Eleganz und Farbe perfekt vereinen, wie die aktuellen Modelle von Bogner. Für ganz Modemutige hält der Markt auch quergestreifte Modelle bereit.

Der bunte Sneaker wird zwar nicht salonfähig, gilt aber im Freizeitbereich jetzt auch jenseits der sportlichen Betätigung nicht direkt als Faux Pas. Modisch muss er eben sein, und die richtigen farbliche Akzente setzen!

Vorheriger ArtikelLloyd Schuhe – Norddeutsche Qualität für die ganze Welt Nächster ArtikelHugo Boss weiter top an der Börse