Galliano ist kein Ritter mehr

am 29. August 2012

Nicht nur seine Arbeitsstelle bei Dior hat der 51-jährige Modedesigner John Galliano verloren.

Zu 6000 Euro auf Bewährung wurde er nach seinen rassistischen und antisemitischen Äußerungen im Jahr 2009 per Gericht verurteilt.

Nun zog die französische Regierung ebenfalls Konsequenzen aus dem unschönen Ausfall des einst gefeierten Modegurus. Per Dekret entzog ihm der französische Präsident Franҫois Hollande seinen Titel als „Ritter der Ehrenlegion“.
Vollkommen zu Recht, wie wir finden.

Vorheriger ArtikelDas Comeback der Troddelschuhe Nächster ArtikelTatonka – Ein Büffel aus Bayern erobert die Welt