Wolfgang Joop erzählt sein Leben

am 10. Oktober 2013

Wolfgang Joop ist einer der bedeutendsten Modedesigner, die Deutschland hervorgebracht hat. Auch wenn er die Firma Joop! verkauft hat, prägt sein Stil noch immer die klassische Herrenmode des Labels.

Wolfgang Joop kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Als Flüchtlingskind aus bescheidenen Verhältnissen ging er entschlossen seinen Weg und verfolgte seine großen Träume.

Ein Jahr lang führte er intensive Gespräche mit der Journalistin Rebecca Casati. In gemeinsamer Arbeit entstand daraus das Buch „Undressed – Aus einem Leben mit mir“.

Darin berichtet er über seinen Werdegang, seine Selbstzweifel und die Beziehung zu seiner Ex-Frau Karin, seinen Töchtern Jette und Florentine sowie seinem Lebensgefährten Edwin Lemberg.

Nach Jahren des Konfliktes mit Tochter Jette, der sich an einem Rechtsstreit um das Familiengut Bornstedt in Potsdam fest machte, zeichnet sich hier endlich eine Versöhnung am Horizont ab.

Wolfgang Joop betonte in seinen aktuellen Interviews, dass er sich ein Happyend für die Familiengeschichte wünscht. Überhaupt ist der Grundton seines Buches versöhnlich. Schmutzige Wäsche lässt Joop lieber andere waschen.

Sein Ziel für die Biografie war klar: „Mit dem Buch will ich allen Mut machen, unbeirrt ihren Weg zu verfolgen und Risiken einzugehen: Es passiert nichts Schlimmes.“

Vorheriger ArtikelVespa: Der Kult lebt! Nächster ArtikelPicard: 85 Jahre Firmenerfahrung in die Tasche gesteckt