Die braune Lederjacke

am 30. November 2009

Wer während dieser kühlen Tage cooler als die sinkenden Temperaturen sein möchte, sollte auf einen Gegenstand in seinem Kleiderschrank nicht verzichten: Die braune Lederjacke. Nicht erst seit Indiana Jones ist die Lederjacke das wohl lässigste I-Tüpfelchen jeder Garderobe.

Avirex Lederjacke braun Herrenausstatter
Foto:Herrenaustatter.de

In den Übergangsmonaten von Herbst und Frühling erweist sich das besondere Stück obendrein als ein äußerst praktischer Trend. Mit überlangen Ärmeln und hohem Kragen hüllt die braune Lederjacke Männer wie Frauen nicht nur in die Trendfarbe der Saison. Sie bietet obendrein einen passenden Schutz gegen jede Widrigkeit des nasskalten Herbstwetters. Ist Leder doch ein sehr atmungsaktives und zugleich wasserabweisendes Material.

Herbsttöne für jeden Typ

Dabei hat die braune Farbpalette für jeden Haut- und Haartypen etwas im Petto. Dunkle Typen sollten vor allem rötlich-braune Farbtönen tragen. Wogegen Ocker- oder Sandtöne am besten zu blonden Haaren und heller Haut passen. Wichtig ist es, mit der Farbtiefe einen Kontrast zum Typ zu setzen. Daher sollten auch Männer mit blasser Haut ruhig zu kräftigen Farbennuancen greifen.

Vorheriger ArtikelBack to the Boots Nächster ArtikelSelber Maß nehmen – Mit dem Maßband zum perfekten Anzug