Der Boss ist b(l)ack

am 19. Januar 2010

Sie mögen es elegant, sie mögen es klassisch, sie mögen es black? Boss Black?

Am 21. Januar präsentierte Boss Black seine neue Herbst/Winter Kollektion 2010 in Berlin.

Von Karos, Kragen und Krawatten

Beherrschende Farbe der kommenden Herrenmode war wieder einmal der zeitlose Allrounder „Grau“. Kombiniert mit sanften Braun und Camel, sattdunklen Wein- und Blautönen. Kleine Extravanganzen wie simple, weil einfarbig gehaltene Karomuster, zaubern ohne großes Aufsehen tolle Frische in den tristen Businesslook. Dazu präsentierte BOSS Black die Renaissance des Rollkragenpullover. In schwarz, weinrot oder grau ist er die bürotaugliche Variante zu Hemd und Krawatte. Mit tief geschnittener Weste wird der Anzug so auch gerne zur Abendveranstaltung getragen. Wem das zu leger ist, sollte aber nicht unbedingt zur altgedienten Krawatte greifen. Denn wenn die nicht gerade in strahlenden Silbertönen glänzt, macht die Fliege die deutlich bessere Figur.

Mehr sehen bei HUGO BOSS TV

Wer den exklusiven facebook Live-Stream zur neuen Mode für den Herren verpasst hat, hat dennoch die Möglichkeit einen Blick auf die neuen Stücke zu werfen. Lassen Sie sich inspirieren von den neuesten Design der zeitlosesten Businessgarderobe seit der Erfindung des Bürostuhls. Und die elegantesten Trends der Abendkleidung.

Übrigens: Wer sonst noch zu den Einflussgrößen der aktuellen und kommenden Saison zählt, erfahren in unserer Rubrik Designer des Monats.

Autor: NaF

Vorheriger ArtikelStoffe, Rohstoff und Stoffdesigns von A-Z Nächster ArtikelOhrenwärmer