Stil im Anzug

„Der Stil ist der Mode überlegen. Er lässt sich von der Mode anregen und greift ihre Ideen auf, ohne sie ganz zu übernehmen. Niemand mit Stilbewußtsein würde seine Art, sich zu kleiden, nur um der Mode willen radikal ändern. Was Stil von Mode unterscheidet, ist die Qualität.“ (Gorgio Armani)

Der Anzug: Kein Kleidungsstück, erscheint stets so passend, wie der Anzug. Doch der zeitlose Stil ist das Ergebnis einer wohldurchdachten Feinabstimmung von Schnitt, Form und Farbe auf den Träger, wie auf den Anlass, die Tages- und Jahreszeit und die Klimazone.
Der Anzug bietet eine Übersicht über die Modelle und gibt Hinweise, was eine gute Passform ausmacht.

Das Hemd: Die Geschichte des Hemds ist eine lange entsprechend vielfältig ist die Modellauswahl. Erläuterungen zu den Details, die ein gutes Hemd ausmachen, eine Übersicht über die verschiedenen Kragenformen und Stoffvarianten sollen die Entscheidung erleichtern. Darüber hinaus gibt es spezielle Pflegehinweise.

DOs & DON’Ts: Auch wenn der Anzug beinahe überall getragen werden kann, beschränkt sich seine Erscheinung heute häufig auf Bereiche des Lebens, wo ein strikter Dresscode herrscht. Damit man dort nicht ins Straucheln gerät, bietet das DOs & DON’Ts eine Zusammenfassung der gängigsten Fehler und wie man sie vermeidet.

Der Kaufberater: Schnitt, Form, Farbe, Anlass. Beim Anzug gibt es viele Details abzustimmen, da kann ein Einkauf schnell zum modischen Desaster werden. Der Kaufberater gibt Tipps und verrät Tricks auf dem Weg zum passenden Anzug.