- Der Knigge-Ratgeber der DePauli AG - http://www.herrenausstatter.de/blogs/knigge -

Titel & Ansprachen

In Benimm-Regeln | Comments Disabled

Knigge für Fortgeschrittene

Titel & Ansprachen:

  • Schriftlich und mündlich:
  • Titel, Adelstitel und Höflichkeitsformen gelten generell so lange und müssen so lange genannt und geschrieben werden, bis sie einem vom Inhaber des Titels erlassen werden. Titel verblassen nicht mit der Dauer ihrer Existenz.
  • Der Titel des Doktoren wir immer genannt. In geschriebener Form verwendet man die Abkürzung „Dr.“.
  • Der Titel des Professoren wir immer genannt. In geschriebener Form verwendet man die Abkürzung nicht, sondern die ausgeschriebene Form.
  • Der gesamte Name einer Person setzt sich bei der mündlichen Ansprache zusammen aus: Herr/ Frau Titel Nachname.
  • Der gesamte Name setzt sich bei der schriftlichen Ansprache zusammen aus:Herr/Frau Titel Vorname Nachname.
  • Wird ein Ehepaar angeschrieben wird zunächst der Mann inkl. Vornamen und Nachnamen, dann die Frau mit ihrem Vornamen und Nachnamen genannt. Die archaische Form, die Dame mit dem Vornamen den Mannes zu versehen, ist  nicht mehr zeitgemäß


Article printed from Der Knigge-Ratgeber der DePauli AG: http://www.herrenausstatter.de/blogs/knigge

URL to article: http://www.herrenausstatter.de/blogs/knigge/titel-ansprachen/

Copyright © 2010 Der Knigge-Ratgeber der DePauli AG. All rights reserved.