10 Tipps, wie man(n) sie los wird: BĂĽro-Hitze!

am 14. Juni 2017

0617_hitzetipps_main

Immer schön cool bleiben! Vor kurzem haben wir noch gejammert, wie lang der Winter dauert – und jetzt ist es so warm, dass wir uns frostige Temperaturen zurĂĽck wĂĽnschen. Besonders im BĂĽro fällt das Arbeiten bei dieser Hitze schwer: Diese kleinen Tricks helfen, den Tag “cool” zu ĂĽberstehen …

1. Die Sonne aussperren: Rollos runter – und zwar gleich früh morgens, nachdem Sie gut durchgelüftet haben! So bleibt es angenehm und lange Zeit kühl im Office.

2. Luftig kleiden: Tragen Sie Kleidung aus leichten Naturfasern, wie Baumwolle oder Leinen, in lockeren Schnitten – so kann die Haut atmen und das Outfit engt nicht ein!

3. Frisch und leicht essen: Füllen Sie Ihre Vitamin- und Nährstoff-Tanks auf, z. B. mit Wasser-Melone, Apfel & Co. oder (Couscous-)Salaten mit Minze – Obst und Gemüse liegen im Sommer generell angenehmer im Magen.

4. Kurze Pausen einlegen: Gönnen Sie sich kleine Auszeiten und gehen alles ein wenig langsamer an – unnötiger Stress verschlimmert das Hitze-Gefühl!

5. Kleidung einfrieren: Wer ein Hemd zum Wechseln in der Arbeit hat – legen Sie es kurz vorm Anziehen ins Eisfach. Auch eine Einlege-Sohle für Schuhe aus dem Gefrier-Schrank wirkt Wunder!

6. Baden gehen: Füllen Sie einen Eimer mit kaltem Wasser und stellen Sie (unter Ihrem Schreibtisch) die Füße hinein – so arbeitet es sich um einiges entspannter.

7. Kühlen Kopf bewahren: Peppen Sie bei der morgendlichen Dusche Ihr Shampoo mit 4-5 Tropfen Teebaum-Öl auf – das belebt die Kopfhaut den ganzen Tag lang.

8. Mineralstoffe ersetzen: Trinken Sie, neben viel Wasser, leicht gesalzenen und abgekühlten Tee! Ungewöhnlich – aber reich an wichtigen Energie-Lieferanten, die der Körper jetzt braucht.

9. Zwischendurch erfrischen: Lassen Sie sich alle paar Stunden 2-3 Min. lang eiskaltes Wasser auf die Pulsschlag-Adern laufen – das bringt den Kreislauf in Schwung!

10. “Eisige” Gedanken: Setzen Sie sich, wenn möglich, Kopfhörer auf und hören “Let It Snow, Let It Snow” von Frank Sinatra. Da wird Ihnen sicherlich schnell “cold” um die Ohren …

Text: Isabel Röhm, Redaktion

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelHappy Birthday, Harrison Ford! Nächster ArtikelSo läuft es richtig: Slipper perfekt kombiniert!