Alles im Rahmen

am 26. April 2013

0413_fahrrad_modetagebuch_main_v2

Denken Sie, dass dem Auto als Statussymbol keiner den Rang ablaufen kann? Dann werfen Sie einmal einen Blick auf die Designräder, die sich in dieser Saison von Ihrer schönsten Seite zeigen! Stilvoller und aktiver kann man das schöne Frühlingswetter nicht genießen – vom Cityflitzer bis zum E-Bike ist die Vielfalt der Fahrräder so groß wie nie zuvor. Gerade in urbanen Bereichen erlangen die modernen und durchdesignten Drahtesel immer mehr Beliebtheit, da sie extravagante Formen, raffinierte Technik und Alltagstauglichkeit perfekt miteinander verbinden.

Die Entspannten: Da könnte man doch glatt die Füße hochlegen! Nein, so einfach ist es dann doch nicht, aber angesagte E-Bikes machen das Radfahren bequem. Angetrieben durch einen akkubetriebenen Motor kann man dann ordentlich auf Touren kommen. Für Männer, die weitere Strecken ohne große Anstrengung zurücklegen wollen kann das Elektrofahrrad eine umweltfreundliche Alternative zum Auto sein.

Die Coolen: Beachcruiser, Stretchcruiser, Chopper, Lowrider und Softcruiser. Hinter den Namen lassen sich Motorräder vermuten, hier handelt es sich jedoch um Fahrräder im Retrodesign. Mit tiefer oder weit hinten liegender Sitzhöhe sowie modifizierten Lenkerformen sind diese oft farbigen Modelle der Inbegriff des lässigen Radfahrens.

Die Sportlichen: Die Bergtour oder Downhill bringt mit den neuen Cross-Country-Modellen richtig Spaß! Mit Features wie einer intelligenten Hinterraddämpfung und leichten Carbon wird die Fahrt abseits befestigter Straßen zur Erlebnistour!

Die Stylischen: Single Speeds oder Fixies sind schnell, haben ein cleanes Design, da auf Anbauteile wie Gepäckträger verzichtet wird, und sehen dazu noch unglaublich gut aus. Das Trendfahrrad mit nur einem Gang ist die Urform des Fahrrads und kommt in diesem Frühling mit individuell wählbaren Felgen- und Rahmenfarben daher. Puristischer und individueller kann ein Rad kaum sein!

FĂĽr alle, die Ihren Drahtesel gegen ein neues Modell austauschen wollen oder sich von den neuesten Trends inspirieren lassen wollen: Vom 25.-28. Juli findet die ISPO Bike in MĂĽnchen statt.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelDeutsch – Spanische Wochen Nächster ArtikelKleine Auszeit