‘Altes Schuhwerk’ der Marke van Bommel

am 5. Juni 2008


Ich mag ‘alte Unternehmen’: Unternehmen mit Geschichte und langer Tradition, die sich vom Zeitenwandel nicht ├╝berrollen lie├čen, sondern sich darin immer neu definierten. Ohne dabei ihren Kern zu verlieren.
Deshalb hat mir wohl auch die Geschichte der Schuhmarke ‘van Bommel’ so gut gefallen. Denn dahinter steckt ein Familienunternehmen, das im Jahre 1734 erstmals erw├Ąhnt wurde und bis heute ‘Hoflieferant des belgischen K├Ânigshofes’ ist. ├ťber 270 Jahre – ausreichend Zeit, um ein besonderes Produktions-Knowhow zu sammeln, m├Âchte man meinen.
Und in der Tat: ├╝ber 60 Arbeitsschritte und eine achtw├Âchige Produktionszeit werden f├╝r jeden Schuh aufgewendet, so hat man uns erz├Ąhlt. Das Resultat scheint zu ├╝berzeugen, denn das Familienunternehmen wird regelm├Ą├čig mit internationalen Preisen ausgezeichnet.
herrenausstatter.de gibt es zwar erst seit 1997, das sind … 11 Jahre. F├╝r 270 Jahre m├╝ssen wir da noch etwas ├╝ben. Aber was soll’s: im Online-Markt z├Ąhlt jedes Jahr wie derer sieben normale. Und somit f├╝hlen wir uns auch schon als alt eingesessenes Traditionsunternehmen.
Zur├╝ck zu van Bommel: wir freuen uns, einen solch renommierten und herausragenden Schuh-Hersteller neu in unser Sortiment aufzunehmen. F├╝r den Fall, dass ich Ihr Interesse geweckt haben sollte … die aktuelle Modell-Palette finden Sie unter diesem Link: van Bommel Schuh-Kollektion.

Vorheriger ArtikelAuf Kundenwunsch: Schuhpflege im Sortiment Nächster ArtikelASICS - von Japan ins antike Rom