Après Ski-Mode

am 21. Januar 2013

apres_ski

Schneebedeckte Gipfel, glitzernder Puderschnee und Schneeflocken, die durch die Luft wirbeln – so schön ist der Winterurlaub… Tagsüber düst man über die präparierten Pisten den Berg hinunter und abends kommt man noch zu einem Glühwein oder warmen Caipirinha beim Après Ski zusammen. Wir verraten Ihnen, mit welchem Look Sie nach einem traumhaften Skitag an der Schnee- bzw. Eisbar unter freiem Himmel eine gute Figur machen:

Neben der Sportbekleidung sollte auch Ihr Outfit für abends in erster Linie bequem, warm und funktional sein. Der modische Aspekt sollte dabei natürlich nicht außer Acht gelassen werden. In diesem Winter spielen knallige Farben wieder eine große Rolle. Diese mischen sich allerdings auch mit gedeckten Tönen wie Oliv, Beige oder Dunkelblau. Bei den eisigen Temperaturen werden Sie in robusten Stiefeln mit flauschigem Fell keine kalten Füße bekommen. Je nach Örtlichkeit sind Sie zudem mit einer dicken Daunenjacke mit markanten Aufnähern, Logo-Patches oder einem farbigen Norwegerpullover sowie einer gemütlichen Fleecejacke hervorragend gekleidet. Passend dazu gehören außerdem trendige Accessoires wie ein flauschiger Schal oder eine gefütterte Mütze.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelKampf gegen den Winterspeck Nächster ArtikelRollkragenpullover