Beginn der Tennis-/ Golfsaison

am 13. April 2012

Zu unserem Golf-Shop

 

Klassisches Kurzarm Poloshirt von FRED PERRY in Rot (Artikel-Nr.: 115517; 70,00 €)

Alberto Modern Fit 3x Dry Cooler Golf (Artikel-Nr.: 40573; 129,95 €)

Golfschuh Golflite 3.0 von Adidas Golf (Artikel-Nr.: 110187; 80,00 €)

 

 

Endlich ist es wieder soweit: Die kalt-nasse Jahreszeit ist vorbei und die neue Tennis-/ Golfsaison startet. Wenn der Rasen in saftigem Grün erstrahlt und der rote Sand vom Laub befreit ist – dann sind die Plätze wieder spielbereit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in diesem Sommer auf dem Tennis-/ Golfplatz eine gute und modische Figur machen. Die Tennis- und Golfmode ist zeitlos, vielseitig und in abgewandelter Form als legerer Freizeit-Look tragbar. Bis auf die Schuhe benötigen Sie für diese Sportarten also keine typische Bekleidung. Ursprünglich stammt die Sportart Golf aus Schottland und hat eine jahrhundertealte Tradition. Deshalb ist bei der Ausrüstung oft das landestypische Karomuster zu finden. Neben Polo-Shirts werden kurze oder meist lange Hosen auf dem Platz getragen. Bequeme Schnitte und angenehme, funktionelle Materialien der Kleidung sorgen dabei nicht nur für einen hervorragenden Tragekomfort, sondern bieten auch optimale Bewegungsfreiheit. Damit steht einem guten Schlag nichts im Weg. Ähnlich verhält es sich mit dem Rückschlagspiel Tennis: Auch diese Kleidung sollte optimal sitzen, sowie atmungsaktiv und komfortabel sein. Kurze Sportshorts und Polo-Shirts liegen deshalb seit jeher im Trend. Besonders die Marken Fred Perry, Alberto und Adidas bieten eine vielfältige Auswahl an Polos, Schuhen und Sportartikeln.Heutzutage werden Polo-Shirts nicht mehr ausschließlich auf dem Platz getragen. In Kombination mit Jeans oder Chinos sind sie auch auf den Straßen der Großstädte zu finden. Auch die Sportarten selbst haben sich weiter entwickelt: Früher galten Tennis und Golf als elitär. Mittlerweile haben sie sich allerdings als Breitensport etabliert. Denn das Schöne an diesen beiden Spielen ist, dass sie von jeder Altersgruppe unter freiem Himmel betrieben werden können. Die Nähe zur Natur, der Spaß am Spiel und der Bewegung stehen dabei im Vordergrund.
Vorheriger ArtikelWas wĂĽrde Casanova schreiben? Nächster ArtikelNie mehr absagen!