Brillen-Nostalgie: Schau mir in die Augen, Kleines

am 8. Dezember 2014

1214_retrobrille_main

Lust auf eine neue Brille? Trauen Sie sich! In der kommenden Saison haben Sie mit einer Retro-Brille garantiert einen stilsicheren Durchblick. Die neuen Modelle sind nicht nur funktionell sondern auch ein modisches Accessoire, das ihr Gesicht zum Hingucker macht.

Damals war eine riesige Hornbrille leider einfach nur eine nützliche und ziemlich uncoole Sehhilfe. Heute, liebe Herren, sind große Brillen der letzte Schrei! Es kann gar nicht „nerdig“ genug aussehen. Die Trends für die kommende Frühjahr/Sommer Saison 2015 sind besonders vielfältig und das lästige „Nasenfahrrad“ von damals wird zum beliebten Fashion-Accessoire.

Buddy Holly lässt grüßen

Der Retro Trend in Sachen Brillen erinnert an längst vergangene Zeiten: Zum Beispiel an die 20er Jahre und die damals getragenen runden Nickelbrillen. Oder an die rockigen 50er, in denen auffällige Cateye-Formen und Hornbrillen à la Buddy Holly angesagt waren. Und natürlich auch nicht zu vergessen die Pilotenform, die Robert Redford damals in den 80er Jahren trug.

Zu jedem Stil und jedem Look finden Sie das passende Modell. Bevorzugen Sie heute die Hornbrille zum nachtblauen Anzug oder lieber eine futuristische Brille zum sportlichen Outfit? Ob mit einem Gestell in eleganter Holzoptik oder rahmenlos – Hauptsache die Brille fällt auf und setzt ein modisches Statement. Beim Kauf sollten Sie allerdings darauf achten, die Farbe des Gestells auf Ihre Haut-, Haar-, und Augenfarbe abzustimmen.

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelBezaubernder Filmtipp im Dezember: Magic in the Moonlight Nächster ArtikelUnser Buchtipp: Mode im Kino