Das Sweatshirt ‚Äď die Geschichte eines Sportpullovers‚Ķ

am 8. August 2011

shop2.depauli.com_6fbcfad1d5

Im Dezember 1935 entschied sich schließlich die Amateur Athletic Union (AAU) of the United States als größter amerikanischer Sportverband die Mannschaft zu den Olympischen Spielen zu schicken.

Vom Sportpullover √ľber die ‘Collegeuniform’ bis hin zum heutigen kultigen Allrounder war es ein langer Weg. Das Sweatshirt (Englisch sweat = schwitzen, shirt = Hemd) war urspr√ľnglich die Bezeichnung f√ľr einen Sportpullover. Erstmals in den 1920er Jahren trugen Sportler und Athleten in den USA w√§hrend des Aufw√§rmens oder nach dem Sport w√§hrend des Abk√ľhlens des K√∂rpers diese ganz speziellen Pullover. Dieser war aus Baumwolle gefertigt, die auf der Innenseite mittels eines neuen Verfahrens geflockt wurde und damit den Schwei√ü aufnahm – perfekt f√ľr die Muskulatur gerade w√§hrend des Auf- und Abw√§rmens. Vor knapp 90 Jahren stellte man sie nur in den USA und nur in Pulloverform als Sweatshirts her. Schon bald f√ľgte man dem Sweatshirt auch noch eine Art Nebenprodukt hinzu – und das Kapuzen-Sweatshirt war geboren. Mit einem Reissverschlu√ü auf der Vorderseite versehen entstand die Sweatjacke.

So sahen 1960 und sehen heute die Original Sweater der Univerität von Michigan aus!

Auch aus den USA kam in den 1960er Jahren der Trend, den Namen von Colleges und Universit√§ten auf Sweatshirts zu drucken und diese als Erkennungszeichen zu tragen. Seinen endg√ľltigen Durchbruch feierte das Sweatshirt in den 1970er Jahren, als die Designerin Norma Kamali den Sweatshirt-Stoff in ihrer damaligen

Kollektion auch f√ľr Kleidungsst√ľcke wie Minikleider, Hosen und Jacken verwendete. Seitdem sind das Sweatshirt und die Sweatjacke absolut salonf√§hig und wurden nunmehr nicht nur von Sportlern getragen.

POLO JEANS CO kreiert heute ganz im Retrostil der 1950er Jahre.

Hochwertige Designermarken wie POLO JEANS CO by Ralph Lauren greifen daher das Kultobjekt in dieser Sommersaison wieder auf und stylen es als Reminiszenz an ihren Ursprung. Die Kollektion Polo Jeans Company ist American Lifestyle pur – Klassik zwischen Sport und Campus, aber f√ľr den heuten Style der Streetwear ganz jung und trendy, l√§ssig und selbstbewusst kreiert. Aus softem Sweatjersey gefertigt und mit sch√∂nen Details im angesagten Vintagestyle ist diese Jacke ideal f√ľr modische Freizeitoutfits mit Jeans. So ist eine Kapuzenjacke im Collegesport-Stil mit entsprechendem Aufdruck der perfekte Ausdruck eines gelungenen Retrodesigns und andererseits der perfekte Begleiter f√ľr k√ľhle Sommerabende zur Jeans. Die modernen k√∂rpernah geschnittenen Sweatjacken von POLO JEANS CO mit Kapuze, durchgehendem Metallrei√üverschluss und langem Arm sind praktisch und wirken l√§ssig und modern.

Sportwear als Streetware von Strellson.

Strellson Sportswear greift den Casual-Trend in seiner Kollektion auf und verpasst den eher locker geschnittenen Kapuzensweatshirts eine sogenannte K√§ngurutasche. Diese auf Bauchh√∂he aufgesetzte K√§ngurutasche ist am Eingriff mit Feinrippjersey eingefasst und sieht nicht nur l√§ssig aus, sondern ist auch extrem praktisch. Typisch sind die festen B√ľndchen an den Armen und der Tunnelzug mit Kordel an der Kapuze. Diese Sweatshirts sind maskulin und innovativ in Material, Schnitt, Verarbeitung und Details. Bequem und doch modisch gekleidet sind Sie mit diesem Kapuzensweater aus reiner Baumwolle. Er passt zur Jeans und setzt einen sch√∂nen Kontrapunkt zur

modisch angesagten Chino.

Die englische Version des Sweaters fällt deutlich eleganter aus.

Die traditionsreiche britische Marke FRED PERRY kombiniert sportiven Casual-Look des Sweatshirts mit klassischen und gleichsam modischen Details. Sie macht aus dem der Sweatjacke mit Reissverschlu√ü einen chicen, gepflegten Cardigan aus Baumwoll-Sweat, der sich hervorragend mit einem Hemd oder Shirt zu Jeans, Chino, Cord- oder gar Tuchhose kombinieren l√§sst. Denn der schmal geschnittene Cardigan mit kurzem Schalkragen, Knopfleiste mit 6 Kn√∂pfen und einem Knopf mit Schlaufe sowie einem dezenten Fred Perry- Lorbeerkranz-Logo, ist eher der ‚Äěelegante‚Äú Bruder des superl√§ssigen Vintagesweaters. Daf√ľr l√§sst er sich an k√ľhlen Tagen zu gepflegtem Outfit wunderbar leger kombinieren.

 

Damit hat es der urspr√ľnglich Sportlerpullover zu einem Allrounder gebracht, der je nach Stil zu jedem Geschmack und jedem Alter passt. Sehen Sie selbst: Wir f√ľhren ein riesiges Sweater-Sortiment unterschiedlichster Marken und Styles ‚Äď bei der Auswahl kommen Sie ins Schwitzen!

 

Vorheriger ArtikelEin Mann von Welt Nächster ArtikelNoch ein Tor