Der ultimative Geschenke-Ratgeber

am 24. Oktober 2016

161024_geschenkeratgeber_main

Wenige Minuten vor Ladenschluss am 24. Dezember durchs Gedränge hechten? Das ist keine gute Idee! Wer seine Sinne beisammen hat, schaut, dass er rechtzeitig alle Geschenke beisammen hat. Jetzt schon an Weihnachten denken? Warum nicht! Es zahlt sich aus. Zum Beispiel durch ein stressfreies und besinnliches Fest. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht …

KREATIV SCHENKEN!

Ob Buch, Tasche oder Fahrrad: Für eine Frau ist wichtig, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Dass das Geschenk eine Geschichte erzählt. Nicht das Geld, das Sie investieren, entscheidet, sondern die Gedanken und Gefühle, die sie dem Geschenk widmen!

Wenn „sie“ dem Geschenk ansieht, dass Sie Anteil an Ihrem Leben nehmen, ist es ein Volltreffer. Sie ist unzufrieden mit ihrem alten Winter-Mantel und hat ein bestimmtes Modell gelobt? Ein Wink mit dem Zaunpfahl! Sie stellt in Ihrer Gegenwart immer wieder fest, dass Ihre Handtasche zu klein ist? Auch damit haben Sie einen wertvollen Hinweis …

GEHEIME WĂśNSCHE

Am besten ist es natürlich, wenn Sie es schaffen, Ihrer Liebsten Wünsche zu erfüllen, von denen sie noch gar nichts weiß. Liest sie gern im Bett und ist die Nachttisch-Lampe nicht optimal? Wie wäre es mit einer neuen, individuell verstellbaren Leuchte? Fährt sie gern Rad, und der Drahtesel ist schon etwas ramponiert? Es gibt da jetzt sehr schöne neue Modelle …

AUF VORRAT KAUFEN?

Eine schöne Gewohnheit ist es auch, grundsätzlich jeden Gegenstand zu kaufen, der einer Frau gefallen könnte. Egal zu welcher Jahreszeit. So legen Sie mit Büchern, Parfüms, Schuhen, Schals, Kleidern, Mänteln, Schmuck usw. ein Arsenal an, um das Ihre Freunde Sie beneiden werden.

Und wenn andere sich in den Einkaufsstress stĂĽrzen, sitzen Sie gemĂĽtlich am Kamin. Nicht nur zu Weihnachten, sondern zu jedem Geburtstag, Namenstag, Hochzeitstag oder ähnliches, ziehen Sie lächelnd das perfekte Geschenk hervor. Zeigen dĂĽrfen Sie Ihrer Liebsten Ihr Versteck natĂĽrlich nicht! Am besten bringen sie es auĂźerhalb des Hauses unter. Sicher kann man am Stadtrand eine Halle anmieten … :)

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelStrellson geht neue Wege ... Nächster ArtikelWillkommen im Fashion-Hotel!