DESIGNPLATTFORM: BLICKFANG

am 21. Februar 2014

0214_blickfang_main

Kennen Sie den Designer auf dessen Stuhl Sie gerade sitzen? Und wissen Sie von wessen Handschrift Ihre Deckenleuchte geprägt ist? Auf der internationalen Designmesse blickfang, die zum ersten Mal am kommenden Wochenende in München stattfindet, haben Besucher die Möglichkeit den Designer ihres nächsten Möbelstücks kennenzulernen. Aber auch Mode oder Accessoires sind Bestandteil der Messe, auf der man die Objekte sogar direkt kaufen kann!

Sieben Standorte – Stuttgart, Hamburg, Wien, Zürich, Kopenhagen, Basel und jetzt auch München, jährlich 135.000 Besucher und 700 Aussteller machen blickfang zum größten Design-Shopping-Event Europas. Auf der Suche nach individuellen und einzigartigen Objekten wird man auf der Kreativmesse garantiert fündig. Die streng limitierten Ausstellerplätze werden von einer Fachjury vergeben, die Designer findet man traditionell persönlich an ihrem Stand. Dort präsentieren sie ihre Werke und beraten, geben Einblicke in ihre Arbeit und verkaufen natürlich auch. Jedoch versteht sich die Messe nicht nur als reines Shopping-Event, sondern ist eine ernstzunehmende Plattform für Design, junge Talente und innovative Produktideen.

Wie in jedem Jahr begleitet und berät ein „Kurator des Jahres“ die Messe, in diesem Jahr gibt der britische Industrial Designer Sebastian Wrong sein fachliches Feedback.

Zusammen mit dem Partner MINI wird pro Messe der mit 1.000 Euro dotierte MINI Design Award vergeben.

Designliebhaber und Entdecker finden die Messe vom 21. bis 23. Februar 2014 im Münchner Postpalast. Weiter Infos und Termine finden Sie hier: http://www.blickfang.com/Blickfang

 

 

 

Vorheriger ArtikelSUITS – DES ANWALTS LIEBLING Nächster ArtikelFARBSPEKTRUM: NATĂśRLICH!