Die Sonnenbrille. Eine Typologie.

am 18. Juli 2015

0715_sonnenbrillentypologie_main

Ihre Sonnenbrille sagt mehr über Sie aus, als Sie denken. In erster Linie sollten die Gläser zu der Gesichtsform passen. Wir nehmen verschiedene Brillen für Sie unter die Lupe … lassen Sie die Sonne rein!

Die Pilotenbrille

Die original AVIATOR-Sonnenbrille wurde 1937 von Ray-Ban kreiert. Der tropfenförmige Stil passt zu fast allen Gesichtsformen. Dank ihrer rebellischen Natur ist die Brille besonders beliebt unter Promis, Rockstars und Musikern. Die perfekte Brille für coole und risikoreiche Typen, die ihre Freiheit lieben – immer auf der Suche nach Frauen und Adrenalin.

Die Runde

Die runde Sonnenbrille gilt als sehr langlebig & stylish. Die Glasfarbe passt gut zum Rahmen! Der Look ist sehr authentisch und passt am besten zu herzförmigen Gesichtern. Die sogenannte John-Lennon-Brille ist momentan wieder total angesagt, auch bei jungen Männern. Sie eignet sich am besten für den entspannten lässigen Herrn.

Die Verspiegelte

Rote, pinkfarbene oder grüne Gläser leuchten in vielen verschiedenen Modellen. Solche bunt verspiegelten Brillen sind was für Trendbewusste! Allerdings: Wer sich mit dem Träger unterhält, sieht sein Spiegelbild permanent in den Gläsern der Brille und könnte ein wenig irritiert sein. Die verspiegelte Brille wird gern von Männern getragen, die kreativ & verspielt sind.

Die Schmale

Für Männer, die mit ihrer Brille auch beruflich gerne selbstbewusst und souverän auftreten. Schön zu tragen für ovale und/oder herzförmige Gesichtsformen. Das schmale Gestell mit den breiten Bügeln ist zeitlos und wirkt kompetent und dynamisch. Wer eine schmale Sonnenbrille bevorzugt, redet Klartext und formuliert sehr direkt und offen.

Die Eckige

Nicht zu groß, viereckig und häufig mit Sehstärke: Pragmatische Männer mit eher runden Gesichtern greifen zu dieser Sonnenbrille. Aufsehen erregt man weniger damit – hat aber den Vorteil, dass das Gestell nicht schon im nächsten Sommer wieder out ist. Die eckige Brille ist für Männer ideal, die praktisch veranlagt sind. Die gern zupacken.

Die Cat Eye Form

Mit ihrer kurvig geschwungenen Form ist diese Sonnenbrille ein eher geschmeidiges Statement. Sie ergänzt perfekt elegante Outfits und ist gut für runde Gesichtsformen geeignet. Verzierungen & farblich verlaufende Gläser in weichen bernsteinfarbenen oder violetten Tönen sind ideal. Perfekt geeignet ist sie für Typen, die ihre weiche Seite zeigen können. 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelLike a Gentleman Nächster ArtikelBier macht schön!