Die Wintermode 2011 – Wir kuscheln in Cognac

am 8. September 2010

Wintertrends2011Camel

Ja es stimmt, Beerent├Âne sind ein Trend des Herbstes. Doch die Herbst- und Wintermode der Saison 2010/2011 hat noch einen weiteren Trend f├╝r uns parat: Cognac.

Ist es nicht so, dass man sich in einer warmen Farbe besser aufgehoben f├╝hlt, als in einem k├╝hlen Farbton? Gut dass die Designer f├╝r die kommende Herbst-Winter-Saison Cognac als ihre Trendfarbe auserkoren haben. Das sch├Âne ist, dass uns die Farbe in verschiedenen Materialien ├╝ber den Weg laufen wird. Ob in Form eines w├Ąrmenden Cashmere-Mantels oder in gl├Ąnzendem Satin, auf den Fashion Weeks in New York und Berlin waren sich alle einig: ohne Cognac geht in diesem Winter gar nichts.

Carolina Herrera entwarf f├╝r ihre Herbst-Winter-Kollektion ein schimmerndes Minikleid aus kunstvoll arrangierten Satinr├╝schen, besetzt mit Strassteinen, passend dazu High Heels.

Von Hugo Boss gibt es einen mit Ornamenten bestickten Ledermantel. Das Label zeigt zudem, wie man die Trendfarbe kombinieren kann, n├Ąmlich mit einer weiteren Trendfarbe. Die Overknee-Stiefel in Camel harmonieren perfekt mit dem leger fallenden Kleid in Beige.

Bei Zac Posen sehen wir eine cognacfarbene Cape-Jacke kombiniert mit moosgr├╝ner Hose und senfgelb changierender Seidenbluse.

Vorheriger ArtikelNeu im Sortiment: Barbour Jacken & Pullis Nächster ArtikelDie Stiefeltrends 2010/11 - Gut beschuht durch Herbst und Winter