Ein Hut muss her! – Das Modeaccessoire fĂĽr den Herbst 2010

am 25. September 2010

Ein-Hut-muss-her

In diesem Jahr kommen wir an einem Accessoire nicht vorbei. Wer etwas auf sich hält, trägt Hut.

Wer denkt, ein Hut sei nur etwas für Engländerinnen, der wird in diesem Herbst umdenken müssen. Der Hut ist wieder gesellschaftsfähig. Damit meinen wir eben nicht nur klassische Anlässe für die modische Kopfbedeckung wie Pferderennen, Hochzeiten oder Todesfälle. Bei diesen Gelegenheiten erscheinen viele Damen mit Hüten, die eher an Wagenräder erinnern. Wir meinen Hüte, die diesen Namen verdienen und aus ihrer Trägerin eine Lady machen und kein öffentliches Ärgernis oder eine Witzfigur.

Designerin Carolina Herrera zeigte bei der Show ihrer Herbstkollektion bei der Mercedes Benz Fashion Week in New York, dass es auch anders geht. Sie setzte ihren Models wunderbare Hüte in Schwarz, Braun und Bordeaux auf die Häupter. Damit der Look nicht zu maskulin wirkt, sollte man mit femininen Details wie High Heels gegensteuern oder den Hut zum Kleid kombinieren.

Vorheriger ArtikelNew Yorker Fashion Week 2010 - Daumen nach unten fĂĽr Leighton Meester! Nächster ArtikelStyle-Star Vincent Cassel in Venedig