Eine wie keine

am 19. August 2011

Anne Hathaway

Anne Hathaway

Gerade sahen wir Anne Hathaway bei der Premiere ihres neuen Films „One Day“ im Loews Lincoln Square in New York. Darin spielt sie eine Frau, die nur einmal im Jahr, zwanzig Jahre lang, der Liebe ihres Lebens begegnet. Abgesehen davon, dass wir Anne Hathaway sowieso schon lieben und rein deswegen ins Kino gegangen wären, will uns dieser Film etwas sagen: Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit lieblosen Romanzen. Fassen Sie sich lieber ans Herz und sprechen die Frau an, die Sie auch wirklich interessiert. Existiert diese zur Zeit nicht und Sie begegnen Ihr eines Tages, rufen Sie sie gleich an und machen Nägel mit Köpfen. Zurück zu Anne Hathaway. Welcher Ihrer Filme hat uns bis jetzt am meisten gefallen? Ihre Paraderolle in „Der Teufel trägt Prada“? Die coole Agentin in „Get Smart“? Oder als weiße Königin in Tim Burtons „Alice im Wunderland“? Nun, wir fanden alle drei auf ihre eigene Art berauschend, doch am meisten mochten wir sie als Maggie Murdock in „Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive“. So nun haben Sie hoffentlich den Wink verstanden auf den wir hinaus wollten: So eine Frau wie Anne Hathaway– klug, smart, sexy – läuft einem bestimmt nicht jeden Tag über den Weg, also falls Sie Ihre Anne bereits gefunden haben, halten Sie sie gut fest.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelGeschwisterliebe Nächster ArtikelAusnahmezustand: Ferien