gardeur ‘Fairtrade’: gutes Gewissen tragen.

am 2. April 2008

Die ‘Fairtrade Denim’ ist die erste Jeans, die der deutsche Hosen-Spezialist nach den Richtlinien der internationalen Organisation Transfair aufgelegt hat.
Die Kennzeichnung garantiert unter anderem, dass ein Produkt fair bezahlt und ohne illegale Kinder- und Zwangsarbeit hergestellt wurde. Die Baumwolle, die f├╝r diese Hose verwendet wurde, stammt aus einer Kooperative in Mali, in der ca. 200 Kleinbauern seit ├╝ber 10 Jahren gemeinsam Produktion, Vertrieb und soziale Projekte betreiben.
Wir freuen uns, dass wir die ‘Fairtrade-Denim’ als erster Online-Shop im Angebot haben und w├╝nschen uns, dass wir k├╝nftig viele weitere solcher Produkte unseren Kunden anbieten k├Ânnen.
Die gardeur Fairtrade-Jeans finden Sie hier.

Vorheriger Artikelcamle active: Abenteurer-Kollektion f├╝r M├Ąnner Nächster ArtikelNeu bei uns: Schuhe von Strellson