Fehltritte eines Topmodels – Naomi Campbell

am 25. Mai 2010

Naomi-Campbell

Schon lange macht Naomi Campbell nicht mehr in Sachen Mode von sich reden. Stattdessen ist in der Klatschpresse immer wieder von ihren Eskapaden zu lesen.

Nach ihrer Assistentin warf sie ihr Handy. Neben ihrer Putzfrau bekamen auch andere die WutanfĂ€lle des ehemaligen Topmodels zu spĂŒren. Zuletzt ein Kameramann, welcher der 39-jĂ€hrigen zufĂ€llig im Weg stand. Ihn rempelte sie grob an. Die Öffentlichkeit ist empört von so schlechtem Benehmen. Es war an der Zeit – noch vor dem nahenden 40. Geburtstag – Buße zu tun. Auch das geschah natĂŒrlich nicht ohne Publikum, immerhin zĂ€hlt sie neben Linda Evangelista, Claudia Schiffer und Cindy Crawford zu den absoluten Topmodels der 1990er Jahre. Vor Millionen von Zuschauern ließ Naomi bei Oprah Winfrey TrĂ€nen der Reue ĂŒber ihre schönen Wangen laufen und gelobte feierlich Besserung.

Nach Cannes durfte sie natĂŒrlich trotzdem. Trotz aller Skandale ist ihr Name immer noch medienwirksam. So setzte der Schweizer Juwelier de Grisogono auf das immer noch fantastische Aussehen des Models und stattete sie mit seinem hochpreisigen Schmuck aus. Die Robe hat Designer Roberto Cavalli extra fĂŒr sie geschneidert und stand ihr hervorragend. Auch an dem Kleinen Weißen, das Naomi mit schwarzen Peeptoes und schwarzer Clutch kombinierte, gab es nichts auszusetzen. Das schrille Papageien-Ensemble wirkt hingegen wie ein Griff in die Mottenkiste. Haben ihre Styleberater da etwa geschlafen? Und vor allem: Was hat sich Valentino dabei gedacht? Denn der erfolgreiche Designer hat das Outfit entworfen.

Vorheriger ArtikelDeutscher Festivalsommer am NĂŒrburgring, in NĂŒrnberg und Bonn: Bei jedem Wetter gut gestylt Nächster Artikel"Elizabeth" Cate Blanchett in Abendrobe auf rotem Teppich - Stars funkeln um die Wette