Filmstar Emma Watson klettert auf den People Tree

am 19. März 2010

label_emma

Emma Watson ist als Streberin Hermoine Granger aus den Harry Potter Verfilmungen bekannt geworden. Aber der im Film eher neunmalkluge Teenager hat im richtigen Leben viel mehr zu bieten. Neben einem hervorragenden Abitur und dem inzwischen angefangenen Literaturstudium an der renommierten Brown University, dreht Emma weiter Filme, engagiert sich für UNICEF (Hilfsorganisation der Vereinten Nationen) und ist seit neuestem auch als Modedesignerin tätig.

Dass sie Stil hat, beweist sie uns auch auf dem roten Teppich, und genau dieser Stil machte sie auch zum Gesicht von Burberry. Als modebewusster Teenager war es Emma ein Anliegen, umweltbewusste Mode für ihre Generation zu entwerfen. Mit People Tree hat sie ein Unternehmen an Ihrer Seite, das seit 1991 für Öko-Mode aus fair gehandelten Stoffen steht. Dank den jungen Designs, die zwischen nautischem und romantischem Brit-Chic liegen, hat die Öko-Mode zudem längst den Hippie-Look abgelegt.

Alles in Einem bietet die Kollektion Love from Emma schicke Mode fĂĽr junge Menschen zu fairen Preisen, und fĂĽr steht fĂĽr eine bessere und gerechtere Welt. Das hat Stil.

Vorheriger ArtikelDas Polohemd Nächster ArtikelAlexander McQueen