FRĂśHLINGSLUFT IN STANGEN

am 17. Juni 2013

0613_spargel_modetagebuch_main

Unsere letzte Woche stand ganz im Zeichen empfehlenswerter Gaumenfreuden. Da das Ende der Spargelzeit naht, sollten Sie jetzt noch einmal zu diesem vielfältigen Gemüse greifen. Die knackige Stange ist nämlich ein wahres Allroundtalent, das Dank Vitamin C und vielen Mineralien gesund ist, entgiftet und mit gerade einmal 17 kcal/100g auch noch schlank macht! Mit unseren Tipps kommen Sie ganz einfach zum Spargelgenuss und beeindrucken noch ganz nebenbei!

1. Die Jagd: Als Mann stechen Sie natĂĽrlich selbst! Wer auf den Bauer in der Nähe nicht zurĂĽckgreifen kann, sollte die Augen beim Spargelkauf offen halten. Höchste Aufmerksamkeit gilt der Frische. Sind die Spargelenden hohl, bräunlich verfärbt oder ausgetrocknet? Finger davon lassen! Eine Probe aufs Exempel zeigt es: DrĂĽcken Sie das Schnittende des Spargels zusammen – lässt er wohlriechenden Saft, dann können Sie ihn guten Gewissens kaufen.

2. Ab mit der Schale! Mit einer großen Auswahl an Hilfsmitteln ist das Spargelschälen keine große Schwierigkeit. Mit einem Messer oder Sparschäler schneiden Sie die äußere Schicht von unten nach oben ab. Also vom unteren Teil des Kopfes zum Schnittende. Der obere Kopfteil bleibt natürlich belassen. Bei Grünspargel muss lediglich die untere Hälfte geschält werden. Achten Sie darauf gleichmäßig dünn zu schälen und erst zum Schluss das holzige Ende von ca. 1-2 cm anzuschneiden.

3. Ab in den Topf! Ob stehend oder liegend, generell sollten Sie den Spargel in keinem aluminiumgefertigten Topf kochen, da Inhaltsstoffe des Spargels mit diesem reagieren und gräuliche Verfärbungen entstehen können. Im normalen Kochtopf sollte das Wasser lediglich leicht den Spargel überdecken, stehend im Spargeltopf sollten die Köpfe herausschauen. Der Spargel wird in kochendes, gesalzenes Wasser gegeben und 8-15 min gekocht.

4. Kulinarik: Spargel ist das ideale Gemüse für variationsreiche Küche, ob traditionell mit Sauce Hollandaise, im Salat oder mit mediterranen Aromen und sogar Vanille – das königliche Gemüse wird Ihnen in zahlreichen Variationen einen köstlichen Gaumenschmaus bereiten!

Passender Wein gesucht? Unsere Sommerempfehlungen gibt es hier : http://www.herrenausstatter.de/blogs/modetagebuch/sommerwein-genuss-trifft-sonne/

 

 

Vorheriger ArtikelSOMMERWEIN – GENUSS TRIFFT SONNE Nächster ArtikelSOMMERLEKTĂśRE HOCH 3!