GLAMPING – EINFACH NUR CAMPEN WAR GESTERN

am 19. Mai 2014

Glamping

Was verbinden Sie mit Camping? Wir helfen Ihnen kurz auf die SprĂĽnge: Gemeinschaftsduschen, Plastikgeschirr und schweiĂźtreibender Zeltaufbau – so in etwa sah unser Fazit aus. Kurz und knapp: alles andere als luxuriös. Wer dennoch nicht auf das einzigartige Flair eines Outdoor-Urlaubs verzichten möchte, kann es auch luxuriöser haben – Glamping! Glamourous Camping ist schon lange ein Trend in den USA und begeistert nun auch europäische Outdoor-Fans. Safari-Lodges, Deluxe-Tipis, Luxus-Baumhaus oder Retro-Airstream – beim Glamping mĂĽssen Sie nicht mehr auf ein bequemes Bett oder eine eigene Dusche verzichten. Luxus statt Purismus – wir stellen Ihnen unserer Top vier Glamping- Locations vor! Plus ein Technik-Highlight fĂĽr alle Autoliebhaber!

FĂĽr WipfelstĂĽrmer: Caravanpark Sexten
Sie wollen hoch hinaus? Bitte sehr! Im Caravanpark Sexten nächtigt man in Deluxe-Baumhäusern in 3,5 Metern Höhe. Eingebettet in die unberührte Natur der Dolomiten genießt man auf 35 Quadratmetern puren Luxus fernab vom Alltagsstress – Erlebnisdusche, Whirlpool, Sauna, großzügiger Wohnraum und Teeküche. Dazu locken noch ein aufwendig gestaltetes Schwimmbad mit Blick auf die Berge sowie ein vielfältiges Wellnessangebot. So entdecken Sie Südtirol aus der Vogelperspektive! Weitere Infos finden Sie hier: www.caravanparksexten.it

FĂĽr Retro-Liebhaber: Camp Silver Texel
Die niederländische Insel Texel gilt als Insel der Dünen. In malerischer Kulisse bezieht man im Camp Silver trendige Airstreams – die angesagten Kult-Vans aus Amerika. Fußbodenheizung, Klimaanlage, Flachbild-TV, elegantes Badinterieur und auf Wunsch eine eigene Sauna – hier findet man alles, was der Luxus-Camper so braucht. Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet im benachbarten, modernisierten Bauernhof kann man die Insel mit dem Fahrrad erkunden oder einfach mal die Seele baumeln lassen! Weitere Infos finden Sie hier: http://campsilver.nl/de/

FĂĽr Weltenbummler: Four Seasons Tented Camp Golden Triangle
Wenn einem das Fernweh packt, muss man nicht gleich im Hotel einchecken! Inmitten der exotischen Bambuswälder des goldenen Dreiecks, wo Thailand, Myanmar und Laos aneinandergrenzen, checkt man in die Luxus-Zelte im Four Seasons Tented Camp Golden Triangle ein. Neben einer extravaganten Innenausstattung sorgen Outdoor-Regendusche sowie Whirlpool und Massageliege auf der Terrasse für ein Urlaubs-Erlebnis der besonderen Art. Ein weiteres Highlight: Wie ein echter Mahout lernt man während des Aufenthalts einen Elefanten durch den tropischen Dschungel zu lenken! Weitere Infos finden Sie hier: www.fourseasons.com/goldentriangle/

FĂĽr Autoliebhaber – Luxus auf vier Rädern
Auch der gute alte Campingwagen hat ausgedient – vorausgesetzt man besitzt das nötige Kleingeld und einen LKW-Führerschein. Die neuen Deluxe-Wohnmobile bieten beispielsweise Platz für einen PKW, eine Regendusche mit Sternenhimmel, Marmorbad, beheizte Betten, Solaranlage, ein mobiles Tonstudio oder auch ein Fitnesscenter – ganz nach Wunsch des Kunden. Der Luxus hat jedoch seinen Preis: mit Verkaufspreisen von über eine Million Euro bekommt das Campen auf vier Rädern eine völlig neue Dimension!

Vorheriger ArtikelBERAUSCHENDE SOMMERDĂśFTE Nächster ArtikelBIRKENSTOCK – MODISCHER FAUXPAS ODER TRENDLĂ„UFER?