GRAND BUDAPEST HOTEL – EIN STÜCK HOLLYWOOD IN GÖRLITZ

am 5. März 2014

Grand Budapest Hotel

Bei diesem Hollywood-Film sollten Sie genauer hinsehen, denn Ihnen könnte die ein oder andere Kulisse bekannt vorkommen! ‘Grand Budapest Hotel’ startet heute in den deutschen Kinos. Mit im Gepäck des neuen Wes Anderson Werkes sind keine geringeren als das Star-Ensemble um Ralph Fiennes, Jude Law, Adrien Brody sowie Tilda Swinton. Bereits auf der Berlinale wurde der Film mit dem „Silbernen Bären“ ausgezeichnet – modische Highlights inklusive!

Filmproduzent Wes Anderson nimmt den Zuschauer mit auf die Reise in den fiktiven osteuropäischen Alpenstaat Zubrowka in den 30er-Jahren. Gustave, gespielt von Ralph Fiennes, ist Concierge im „Grand Budapest Hotel“ und liest den Gästen jeden Wunsch von den Lippen ab – besonders den weiblichen. Auch die wohlhabende Madame D. (Tilda Swinton) erliegt seinem Charme. Die Liaison zwischen ihr und dem Concierge bleibt folgenreich als die 84-Jährige das Zeitliche segnet. Als Vermächtnis hinterlässt sie Gustave ein Gemälde unschätzbaren Wertes – was ihrem intriganten Sohn Dmitri (Adrien Brody) keinesfalls gefällt. Es entfacht ein verrückter Spießrutenlauf inmitten des immer näher rückenden 2. Weltkriegs!

Gerade visuell ist der Film ein Hochgenuss: Das Kostümdesign entstammt der Feder der dreifachen Oscar-Preisträgerin (u.a. für „Marie Antoinette“) Milena Canonero. Ihre Entwürfe versprühen das Flair der 30er-Jahre perfekt – besondere Betrachtung lohnenswert!

Diejenigen, die auf den Spuren des Grand Budapest Hotels wandeln möchten, müssen nicht einmal um die halbe Welt reisen. Denn die britisch-deutsche Produktion wurde 2013 komplett in Deutschland gedreht. Das Görlitzer Warenhaus sowie die Stadthalle und das historische Freisebad in der sächsischen Stadt dienten als Kulisse für das Hotel. Am Donnerstag startet die charmante und abenteuerliche Komödie in den Kinos – wir checken definitiv ein!

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelHISTORISCHE BINDUNG – DIE GESCHICHTE DES KRAWATTEN-TRAGENS Nächster ArtikelSTARS AND CARS OF THE '50s – EIN LEBENSGEFĂśHL FESTGEHALTEN IN BILDERN