HIER SCHWIMMT ES SICH AM STILVOLLSTEN: DEUTSCHLANDS SCHĂ–NSTE BADESEEN

am 11. Juli 2014

Die schönsten Badeseen

Sommer, Sonne, Hitze – und schon ist sie da, die Sehnsucht nach dem erfrischenden Sprung ins kĂĽhle Nass! Doch kaum knackt die Temperaturskala die 25 Gradmarke ist das Freibad auch schon wegen ĂśberfĂĽllung geschlossen. Wie wäre es mit unberĂĽhrter Natur, weitläufigen Ufern und BadevergnĂĽgen vor malerischer Kulisse? Wir verraten Ihnen unsere Top 5 Badeseen – exklusiv und ‘top secret’, von Nord bis SĂĽd, von Alpenpanorama bis Schwarzwald-Romantik!

Walchensee/ Bayern
Bayern – das Land der Seen. Fernab vom Tourismusrummel findet man rund 75 Kilometer südlich von München auf 800 Metern ein Paradies der Ruhe. Klare Bergluft, einzigartiges Alpenpanorama, türkisblaues Wasser und einsame Kiesstrände – der Walchensee ist die perfekte Location zum Schwimmen, Surfen, Tauchen und Sonne genießen. Dank einer Tiefe von 190 Metern ist das Wasser auch im Sommer herrlich erfrischend – der ideale Abschluss einer anstrengenden Berg- oder Mountainbiketour!

Steinhuder Meer/ Niedersachsen
Das Steinhuder Meer ist im Sommer der ‘place to be’ in Niedersachsen. Der 29 Quadratkilometer groĂźe See lädt an warmen Tagen zum Baden, Surfen, Segeln und Verweilen ein. Das Highlight: Die 1974 kĂĽnstlich angelegte Badeinsel mit feinem Sandstrand sorgt fĂĽr Urlaubsfeeling. Ausgedehnte Moore, groĂźflächige Feuchtwiesen, Auenwälder, bedrohte Tier- und Pflanzenarten – auch Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

GroĂźer Stechlinsee/ Brandenburg
Einer der Lieblingsplätze Theodor Fontanes und vielleicht bald auch Ihrer? Inmitten der unberührten Natur Brandenburgs kann man sich am Großen Stechlinsee eine Auszeit vom Alltag gönnen. Malerische Landschaft und glasklares Wasser – durch den geringen Nährstoffgehalt beträgt die Sichttiefe an einigen Stellen bis zu elf Meter. Das macht den See zu einer beliebten Anlaufstelle für Taucher und garantiert erfrischendes Badevergnügen!

Schluchsee/ Baden-WĂĽrttemberg
Umgeben von idyllischen Schwarzwaldtannen findet man rund 40 Kilometer östlich von Freiburg pure Entspannung. Segeln, Surfen, Schwimmen – der Schluchsee besticht neben landschaftlicher Schönheit auch durch eine herausragende Wasserqualität, die schon mehrfach ausgezeichnet wurde. Ein weitläufiges Ufer lädt zum ausgiebigen Sonnenbaden bis in die Abendstunden ein. Durch die hohe Lage von 930 Metern ist das Wasser des Stausees auch im Sommer angenehm kühl.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelDĂŽNER EN BLANC – DELUXE-PICKNICK GANZ IN WEIĂź Nächster ArtikelFESTIVAL GUIDE 2014 – VON METAL-SOUND BIS REGGAE-BEATS