IM VISIER

am 23. August 2013

0813_ueberwachung_modetagebuch_main

Wo beginnt Privatsph├Ąre und wo h├Ârt sie auf? Die NSA-Aff├Ąre betrifft uns alle. Denn selbst Tante Emma, die keine Facebook-Userin ist und auch sonst dem Internet fern bleibt, kann sich vor einer ├ťberwachung kaum sch├╝tzen. Wird das, was einst George Orwell thematisierte, heute Realit├Ąt?

Das komplexe Thema des ├ťberwachungsstaates, das in den Medien eine unaufhaltbare Welle losgetreten hat, greift der Berliner K├╝nstler manniac in einem kommentierten Cartoon auf. Leicht verst├Ąndlich f├╝r jedermann. Der sonst von lustigen Cartoons best├╝ckte You-Tube Kanal kl├Ąrt in dem 10-min├╝tigen Video was es mit dem ├ťberwachungsstaat auf sich und welche Folgen dies f├╝r jeden Einzelnen von uns hat. Wir finden: Sehr sehenswert! Das Video k├Ânnen Sie sich hier anschauen.

Auch die zwei Studenten Michael Bank und Daniel Wirtz aus K├Âln und Bonn haben sich diesem Thema gewidmet und einen verschl├╝sselten Instant Manger auf den Markt gebracht. whistle.im soll alle Nachrichten von Ende zu Ende verschl├╝sseln und dabei genauso einfach zu bedienen sein wie herk├Âmmliche, leider oft unsichere Messenger. Mit der Begr├╝ndung, dass ÔÇ×Privatsph├Ąre nichts damit zu tun hat, tats├Ąchlich etwas zu verbergen zu haben, sondern jedermanns grunds├Ątzliches und unantastbares Recht istÔÇť, setzt whistle.im auf Public-Key-Kryptografie. Im Gegensatz zu anderen Messenger ist whistle.im nicht ausschlie├člich f├╝r Smartphones nutzbar, sondern auch f├╝r andere modernere┬áBrowser. Wir finden diesen ersten Schritt in Richtung sicherer Privatsph├Ąre klasse! Mehr Informationen zum kostenlosen Messenger whistle.im finden Sie hier.

Auch unser Unternehmen, dessen Plattform das Internet ist, stellt die Sicherheit und streng vertrauliche Behandlung Ihrer Daten an erster Stelle. Zum Schutz Ihrer Daten nutzen wir ausschlie├člich modernste Sicherheitsstandards. Aus gegebenen Anlass und um Ihre Privatsph├Ąre noch sicherer zu gestalten, arbeiten wir derzeit wieder an der Verbesserung unseres Datenschutzes.

 

 

 

Vorheriger ArtikelGRUPPENTRAINING VS. EINZELK├äMPFER Nächster ArtikelEIN MODEREPTIL WIRD 80