KARL GLĂśCKSKLEE

am 27. September 2013

0913_80Lagerfeld_modetagebuch_main

Das weiß gepuderte Haar, der Zopf, die Sonnenbrille und der Fächer – unverkennbar: Karl Lagerfeld! Er ist zweifelslos der bekannteste Designer unserer Zeit, ein Workaholic und Erfolgsgetriebener. Karl Otto Lagerfeld wurde nach eigenen Angaben 1938 in Hamburg geboren. Recherchearbeiten belegen jedoch, dass Lagerfeld in Wahrheit fünf Jahre früher in der Alsterstadt zur Welt kam. Karl feierte folglich dieser Tage seinen 80sten Geburtstag. Ob nun 75, 78 oder 80 – Karl Lagerfeld ist eine bedeutende Persönlichkeit, ein kreatives Genie und Tausendsassa.

Lagerfeld wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf, sein Vater Otto Lagerfeld war der GrĂĽnder und Generaldirektor der GlĂĽcksklee-Milch-GmbH. So stand ihm das GlĂĽck sozusagen bereits seit der Geburt zur Seite. Bereits in frĂĽhen Kindertagen begeistert sich der kleine Karl fĂĽr Literatur und Zeichnen. Mit 14 Jahren emigrierte er mit seiner Mutter nach Paris, wo er später mit einem Mantelentwurf den ersten Platz der ‘International Wool Association’ gewann. Ab diesem Zeitpunkt standen Ihm die TĂĽren groĂźen Modehäuser offen. Nach einer Schneiderlehre bei Pierre Balmain waren fĂĽr ihn die Sprossen der Karriereleiter ein leichtes Unterfangen: Bereits als Mittzwanziger ist er kĂĽnstlerischer Leiter bei ChloĂ©, später arbeitet er fĂĽr renommierte französische Modehäuser wie Mario Valentino und Krizia. Der Traditionsmarke Fendi verhalf er zum erneutem Ruhm und die Position als Chefdesigner bei Chanel wurde zum persönlichen Höhepunkt seiner Karriere. Fendi und Chanel – Häuser, fĂĽr die der avantgardistische Lagerfeld bis heute Kollektionen entwirft, die die ganze Modewelt prägen. 1984 grĂĽndet er seine Marke ‘Karl Lagerfeld’, mit ‘Karl’ begeistert der Designer 2012 erneut die Modewelt.

Designer, Fotograf, Illustrator, Philosoph – Lagerfeld ist ein Arbeitstier, getrieben von Kreativität und persönlicher Entfaltung. Familie ist ein Fremdwort fĂĽr ihn. Wie er der SĂĽddeutschen Zeitung (1.Januar 2011) verriet, darf man in diesem Berufsfeld keine Familie haben. Lagerfeld fasziniert, ist ein Mysterium, lebt sich in der Mode aus und im Privatleben nimmt er sich zurĂĽck, seine Meinung polarisiert – wird geschätzt. Wir verneigen uns vor dem Werk des Modezaren und hoffen auf weitere, viele Jahre voller geballtem ‘Karlism’!

 

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelSCHAUPLATZ: GRĂśNER RASEN Nächster ArtikelCITY OASEN UND WELLNESS-LANDSCHAFTEN