Keira Knightley – mal hot und mal not

am 25. Oktober 2010

Starstyle Keira Knightley
Starstyle Keira Knightley

Starstyle Keira Knightley

An Keira Knightley scheiden sich die Geister. Die einen finden sie zu d├╝rr, die anderen bewundern ihre elfenhafte Figur.

Auch modisch hat die Britin nicht immer alle Kritiker auf ihrer Seite. Die Outfits, mit denen sie beim London Filmfestival auftrat, sorgten teilweise f├╝r gro├če Fragezeichen bei der Boulevardpresse. Zum Fotocall f├╝r ihren neuen Film “Alles, was wir geben mussten” trug sie eine nudefarbene Spitzenbluse mit Bubikragen und einen blau-wei├č gemusterten Seidenrock, der vor allem durch seinen ausgefransten Saum auffiel. B├Âse Zungen munkelten, die Bluse h├Ątte sie aus der Klamottenkiste ihrer Oma gemopst und den Rock aus einer Tischdecke schnell selbst geschneidert. Lediglich an den High Heels von Christian Louboutin hatte niemand etwas auszusetzen.

Daf├╝r erntete sie f├╝r ihren abendlichen Auftritt auf dem roten Teppich zur Premiere des Films nur Lob. Ihr cremefarbenes Kleid von Chanel Couture mit einem sehr interessanten R├╝ckenausschnitt war ├╝ber und ├╝ber mit Perlen bestickt. Dazu trug sie schlichte schwarze Satin-High-Heels mit Plateausohle. Auf der After-Party feierte sie im wei├čen Spitzenminikleid und schwarzem Blazer.

Vorheriger ArtikelDesignerin Paula Immich: "Schwarz gibt einer Kollektion Kontur und Eleganz" Nächster ArtikelWinteraccessoires: Handschuhe - warm und stylisch