Kleine Auszeit

am 30. April 2013

0413_feiertag_modetagebuch_main

Morgen ist ‘Tag der Arbeit’. Etwas paradox, aber an diesem Tag lassen wir alle den Stift fallen und genießen einen Feiertag. Ein StĂŒck Erholung inmitten der Woche. Aber was tun mit so viel geballter Freizeit? Wir haben da ein paar Tipps fĂŒr Sie:

Day Spa: Kommt immer viel zu kurz, sollte aber großer Bedeutung zugemessen werden: Wellness fĂŒr Körper und Seele! Erholen Sie sich bei einer Massage, einem Saunabesuch oder lassen Sie das heimische Bad zu einer WohlfĂŒhl-Oase werden. Hauptsache sie tanken neue Energie!

Werden Sie aktiv! Auch wenn Sie heute die Nacht zum Tag machen und in den Mai tanzen wollen, nutzen Sie den morgigen Tag fĂŒr Ihre körperliche Fitness. Ob der Besuch im Fitnessstudio sowie der Ausflug in die Natur mit Fahrrad oder Wanderschuh – Bewegung und Sport sind immer gut platziert.

Family Time: Job und Verpflichtungen lassen immer weniger Zeit fĂŒr die Familie. Nutzen Sie den gewonnen Tag um mit Ihren Liebsten den FrĂŒhling bei einem Spaziergang zu genießen. FrĂŒhlingsfeste, Maibaumaufstellen, der Besuch im Erlebnispark oder Zoo sind heute ganz besondere Erlebnisse fĂŒr Groß und Klein.

MĂ€nnerabend: NatĂŒrlich erwartet Sie bereits in der nĂ€chsten Woche der MĂ€nnertag, aber wir finden: doppelt hĂ€lt besser. Mit Bier und Snacks lĂ€sst sich das RĂŒckspiel der Champions League oder der Besuch im Kino entspannt genießen!

Vorheriger ArtikelAlles im Rahmen Nächster ArtikelWE WANT YOU! Ausbildungsbetrieb 2013