ALLERERSTE RIGA – ZU BESUCH IN DER KULTURHAUPTSTADT

am 31. Oktober 2014

1014_riga_main

Rund sechzig Tage bis Jahresende, da bleibt noch genug Zeit um die Kulturhauptstadt Europas genauer unter die Lupe zu nehmen. Riga, die Hauptstadt Lettlands zĂ€hlt zu einer der schönsten StĂ€dte des Baltikums. Hier trifft Geschichte auf Gegenwart – ein spannender Mix, der sich in der Architektur, Kultur und dem Kleidungsstil der gemĂŒtlichen Stadt wiederfindet. Wussten Sie, dass die Hansestadt 1201, an dem heute zugeschĂŒtteten RÄ«dzene Fluss, von einem Bremer Bischof gegrĂŒndet wurde? Grund genug, die Koffer zu packen und in den Norden zu reisen. Welches Outfit in Ihr GepĂ€ck gehört und in welchem Hotel Sie einchecken sollten, verraten wir Ihnen hier:

ENTSCHLEUNIGTE STÄDTE-TOUR
Besonders interessant ist Riga fĂŒr Architekturfreunde. Hier trifft eine romantische, mittelalterliche Bebauung auf ein einzigartiges Jugendstilerbe. In der wunderbar entschleunigten AtmosphĂ€re der Stadt lassen sich die Bauten besonders gut betrachten. Neben einem neuen Prachtboulevard am Daugava, glĂ€nzt auf der anderen Seite des Flusses die imposante Nationalbibliothek. Das im Januar 2014 eröffnete „Lichtschloss“ aus Glas und Stahl wurde von dem weltberĂŒhmten lettischen Architekten Gunārs Birkerts entworfen. Rund um das Kulturjahr finden aber auch zahlreiche Veranstaltungen statt. So hĂŒllt sich die Stadt zum Beispiel vom 15. Bis 18 November in bunte Lichter, die europĂ€ische und lettische LichtkĂŒnstler kunstvoll installiert haben.

WOHNEN IM KULTURERBE
Im Herzen der historischen Altstadt befindet sich das Neiburgs Hotel. Ein Art-nouveau GebĂ€ude. Gelegen in einer malerischen kleinen Straße nahe der Oper und zahlreicher Museen. Unser Hotel-Tipp besticht aus einer perfekten Mischung von anspruchsvollem Design, totaler GemĂŒtlichkeit und bester Lage. Auch das hauseigene Restaurant ist ein beliebter Ort fĂŒr Einheimische, die die hervorragende KĂŒche und das stilvolle Ambiente schĂ€tzen.

ESSEN WIE IM WOHNZIMMER
Im Bibliotēka No. 1 treffen sich wirklich alle. Jedenfalls die, die den Geheimtipp bereits fĂŒr sich entdeckt haben. Auf gemĂŒtlich gestapelten Kissen und superbequemen Sofaecken isst man hier traditionell lettische KĂŒche. Köstliche Fischgerichte findet man hier ebenso wie Steak vom Milchlamm. Und auch die GetrĂ€nkekarte kann sich sehen lassen: das In-Restaurant ist besonders fĂŒr seine exzellente, italienische Weinauswahl bekannt.

STYLEN WIE DIE LETTEN
Besonders spannend ist natĂŒrlich auch der Kleidungstil der Letten. Und der ist besonders gut! Eine Mischung aus stilvoll und zurĂŒckhaltend-skandinavisch. Leger und lĂ€ssig. Besonders in der kĂ€lteren Jahreszeit beleben die Rigaer traditionelle Norweger- oder grobe Zopfmuster neu und kombinieren sie mit entspannten Casual-Chinos. Wichtigste Elemente: Derbe Boots und coole Accessoires! Ein angesagtes Rucksack-Modell, sowie feine Handschuhe machen den Look erst richtig rund!

Bugatti MĂŒtze, Clark Ross Pullover, Hackett London Schal, Hackett London Weste, Mason’s Chino, Eastpak Rucksack, Aigle Stiefel, Boss Orange Handschuhe

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelEIN HOCH AUF REGEN! GUMMISTIEFEL EROBERN DEN CASUAL-LOOK! Nächster ArtikelNACHHALTIGE FORMEN: BEI DIESEN MARKEN SIND SIE PASSFORM-SICHER