LICHTBLICKE

am 10. Oktober 2013

1013_FoL_modetagebuch_main

Wer Berlin in einem ganz neuen Licht erleben will, sollte in den kommenden Wochen der Hauptstadt einen Besuch abstatten. Das ‘Festival of Lights’ lässt Berlin bei Nacht erleuchten. Die Botschaft passt zur Stadt: Positives LebensgefĂĽhl, Freiheit und Optimismus. Vom 9. – 20. Oktober hĂĽllen nationale sowie internationale KĂĽnstler Berlins Wahrzeichen, historische Orte, StraĂźen, Plätze und Hotspots in bunte Lichtinstallationen. Unter anderem das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz, das Schloss Charlottenburg, die Hauptstudios von ARD und ZDF sowie den Fernseh- und Funkturm. Die faszinierende Lichtkunst und kreativen Installationen, bei denen auf leuchtenden Fassaden Geschichten erzählt werden, können in zahlreichen Inszenierungen und verschiedenen Touren bewundert werden.

Alle Informationen rund um das ‘Festival of Lights’ sowie Programme und Events finden Sie auf http://festival-of-lights.de/

 

Vorheriger ArtikelLEBEN AUF DER ĂśBERHOLSPUR Nächster ArtikelNOBEL ZUR PREISVERLEIHUNG