Longboard-Festival an der Kampener DĂĽne!

am 2. September 2011

Longboardsurfer – ein eigenes Kaliber!

Am kommenden Wochenende startet das 11. Longboard Festival an der Kampenern DĂĽne Buhne 16! Es ist das
einzige Longboard Festival in ganz Deutschland, welches immer zum Ende der Saison, an 5 Tagen in den Kampener Dünen an der Buhne 16 ausgetragen wird. Hier trifft sich die spezielle Surferszene der Longboarder zum letzten größere Event, um den Abschied vom Sommer und der Surfsaison in Deutschland zu zelebrieren.

Longboards – damit lassen sich Wellen beherrschen.

1999 fing alles sehr klein an, doch hat es sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Termin in den Kalendern der Surfer aus ganz Europa gemausert. Auch 2011 ist es das letzte größere Event, zu dem sich die Szene dieser speziellen Surfbretter trifft. Und dazu zählen nicht nur die aktiven Sportler, sondern auch die sportbegeisterten Zuschauer und Urlauber auf Sylt. Dieses Jahr startet das Longboard Festival Sylt am 6.September um 17 Uhr mit dem Skippersmeeting, die Wettkämpfe sind vom 7. bis 11. September.

Lebensfreude pur: Surfen & Party – von Anfang an!

Es gibt zwar auch einige Sachpreise zu gewinnen, aber die ca. 100 Teilnehmer feiern hauptsächlich den Surfsport und auch etwas sich selbst. Und dass Surfer und Surffans feiern können, ist legendär und zigfach belegt. So wird neben dem Sport selbsterklärend auch wieder ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten und die Partys, die oft bis weit in die Nacht dauern, sind schon spektakulär.

Quicksilver ist seit 1969 das angesagte Surfer-Label aus Australien.

Und immer mittendrin und sprichwörtlich hautnah dabei: die Designmarke Quicksilver. Das australische Surfer-Label Quiksilver präsentiert sein “Kerngeschäft” – lässige Shirts und Shorts, die fĂĽrs Board, aber auch fĂĽr SpaĂź am Strand oder im Schwimmbad perfekt geeignet sind. Das Dessin zeigt Sonne, Strand und Meer, die Signatur lautet Young Gun Clay Marzo – damit ist alles gesagt. Und das gilt auch fĂĽr das super schnell trocknende Material – ein satinähnlicher, matt schimmernder Super Suede.

 

Einige der aktuellen Badeshorts, Shirts, Sandalen und Caps haben wir Ihnen auf herrenausstatter.de zusammengestellt, damit Sie hierzulande oder beim Bade- und Surfurlaub im Ausland das neueste internationale Styling des australischen Surfmodelabels erhalten.

Die neue Kollektion by “Robby Naish” ist megacool!

Ein absoluter Hingucker ist die Badeshorts von Quiksilver – “signature by Robby Naish”! Auffällige Grafikmuster in Schwarz, Neongelb, -pink, -grĂĽn und –blau machen die oberschenkellange, legere Shorts mit gekreuztem SchnĂĽrverschluss zu einer sehr stylischen Badeshort. Gleichzeitig ist das Material ein Ultraleichtgewicht aus 95% Polyester und 5% Elasthan und perfekt fĂĽr den Wassersport da es pflegeleicht, glatt und schnell trocknend ist. Das edle Logo-Patch vom Grossmeister „Robby Naish“ am linken Oberschenkel ist wie ein GĂĽtesiegel.

…wie ein GĂĽtesiegel: signature by Robby Naish

Denn Robby Naish ist eine Legende: 24-facher Surf-Weltmeister, der “Lord of the boards”, Baujahr 1963, gewann schon im zarten Alter von 13 Jahren seinen ersten Weltmeisterschaftstitel. Robert Staunton, so die offiziellen Vornamen des Wunderkinds des Wassersports, war damit der jĂĽngste Surfweltmeister aller Zeite Legere Shorts,
oberschenkellang.

Das Design erinnert viele Surfer an Ihren letzten Urlaub auf Bali!

Aus  der gleichen Kollektion 2011 stammt die moderater wirkende Designserie, deren Schnitte und Material zwar identisch, deren Dessins und Farbgebungen aber an balinesische Batiken erinnern. Da die naturfarbene Musterung von Weiß über Gelb, Orange ins Braune verlaufend ist, die sich über eine mit geologischer Karte legt. Es sieht sehr raffiniert aus und hat einen edlen Touch. Als perfekte Surfershorts hat sie am rechten Bein eine Klappentasche mit Klettverschluss und einen integrierten Wachskamm.

Passend zur Mode – die Strandaccessoires von Quicksilver.

Was wäre ein Surfer-Label ohne eigene Handtuchkollektion? So haben die Quiksilver-Designer passend zum coolen Lässiglook farbenfrohe Handtücher, die für den Strandbesuch oder einen Ausflug ins Schwimmbad die stylische Grundlage liefern, kreiert. Gross (ca. 90 x 160 cm), hochwertig (Die Vorderseite ist in flauschiger Veloursqualität, die Rückseite aus saugstarkem Frottiergewebe) und cooles Design, auch hier garantiert das Surfmodelabel eine super Kollektion.

Bequem, lässig, hochwertig, stylish – Quicksilver.

Um den Look perfekt fortzusetzen und die Qualität zu garantieren, bietet Quicksilver in jeder Sommersaison auch eine passende Kollektion an Sandalen und Flipflops. Hinsichtlich der Funktionalität und des Tragekomforts, sind die Surfer-Flipflops hervorragend: der Zehensteg und die Riemen der trendigen Badepantoletten aus soft gearbeitetem Gewebe gefertigt und ein leichtes Profil gibt sicheren Halt. Das typische Design zeigt sich in den witzigen Details, denn die eigentlich schwarze Sandale treibt es in Wirklichkeit ganz schön bunt! Aussen sind der Zehensteg und die Riemen schwarz, aber die Innenseite der Riemen ist Türkis. Die schwarze Sohle hat eine türkise Zwischenschicht und grün-türkise Muster mit Quiksilver-Logo und -Schrift auf Oberseite der Sohle.

Da kommt Surf- und Urlaubs-Feeling auf – mit T-shirts von Quicksilver.

An Surfen vor Miami – mehr als auf Sylt – erinnert die T-Shirt-Serie SS 2011. Das 1969 in Australien gegründete Label setzt die lässigen Surferstyles als gelungene Mischung aus geometrischen Details, leuchtenden Farben und plakativen Prints mit den Landkartenmotiven spielerisch um. Der Vintagestyle, in dem die Surfboard-Details auf das ozeanblaue Shirt gedruckt sind, machen es jung und sommerlich. Reine Baumwolle und der bequeme Schnitt garantieren Tragekomfort.

So kann man den Sommer mit Quicksilver allmählich ohne Wehmut ausklingen lassen und zum nächsten Surfevent gen Australien aufbrechen – oder nach Sylt! Viel Spass!

Vorheriger ArtikelBitte lächeln Nächster ArtikelFĂĽr Naturburschen