Midnight in Cannes – mögen die Filmfestspiele beginnen

am 19. Mai 2011

Cannes Filmfestspiele Woody Allen

Cannes Filmfestspiele Woody AllenNa gut, es war nicht ganz Mitternacht als Woody Allen, Owen Wilson und Rachel McAdams mit ihrem gemeinsamen Film „Midnight In Paris“ das 64. Filmfestival in Cannes eröffneten. Darin spielt Owen Wilson den Drehbuch-Autor Gil, der mit seiner Verlobten (Rachel McAdams) nach Paris reist, um auf mysteriöse Weise, jede Nacht ins Paris der 30er Jahre zu gelangen. Man beachte an dieser Stelle die  aufeinander abgestimmten Outfits von Woody Allen und Owen Wilson: Beide in greigen Anzügen und blauen Hemden, halten sie sich dezent zurück, um der Frau an ihrer Seite, Rachel McAdams, stylingtechnisch den Vortritt zu lassen. Selbstverständlich kann Rachel so in ihrem weißen Blumenkleid ungestört glänzen, was für Frauen IMMER sehr wichtig ist. Denken Sie das nächste Mal daran, wenn Sie Ihre eigene ausführen. Oder besser daran: Was würde Woody Allen tun?

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelOldtimer-Ausfahrt – aber bitte stilecht! Nächster ArtikelMit Bart, Hut und viiiiel Charme