Mode-Spiel, Fahr-SpaĂź und kreative Ăśberraschung

am 30. April 2012

modespielfahrspass

Gucci und Fiat präsentierten gemeinsam fünf Kurzfilme der kreativsten Visionäre aus der ganzen Welt, die den Fiat 500 by Gucci mit ihren eigenen Augen sehen. Gucci Creative Director Frida Giannini und Fiat haben Jefferson Hack (Chefredakteur von “Dazed & Confused“ und “AnOther Magazine“), Chris Sweeney (Filmregisseur bei NOWNESS), Olivier Zahm (Chefredakteur von “Purple“), Franca Sozzani (Chefredakteurin der italienischen Vogue) und Alexi Tan (Regisseur) gebeten, Kurzfilme zu drehen, in denen der Fiat 500 by Gucci als Inspirationsquelle dient. Frida Giannini: “Ich freue mich, mit so kreativen Visionären zu kooperieren. Ich bin auf ihre Interpretationen des 500 by Gucci sehr gespannt. Das Projekt hat es uns ermöglicht, die verschiedenen Facetten des modernen Reisens zu beleuchten“.

“Es ist eine Ehre, heute die Filme präsentieren zu dürfen und die Regisseure willkommen zu heißen“, so Lapo Elkann. “Die Filme zeigen auf verschiedene Weise die wahre Seele des Autos, das wir gemeinsam mit Frida und Fiat zum Leben erweckt haben -eine Ikone des italienischen Stils.“ Die Exklusivität des Fiat 500 by Gucci mit all seiner Detailverliebtheit und Eleganz wird gesteigert, wenn sich dank des Soft-Tops das “Fenster zum Himmel“ öffnet. Die Cabrio-Version ist in zwei charakteristischen Farben erhältlich: Weiß mit matten Chrom-Elementen und Schwarz mit glänzenden Chrom-Akzenten.
Die Short Film Collection kann hier anschauen:

http://500bygucci.com/shortvideos/ita/

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelMänner-Versteher Nächster ArtikelHochzeit fĂĽr Hochzeiten