Mode trifft Reise: Wo Mann was trägt!

am 29. Juni 2015

0615_modetrifftreise_main

Andere Kulturen, andere Kleidung. FĂĽr die UnschlĂĽssigen, die fĂĽr diesen Sommer noch nichts gebucht haben, eine kleine Hilfe: Entscheiden Sie doch mal nach Lust und Stylinglaune! Hier kommt unsere Traumziel-Auswahl inklusive Fashion-Guide – von Backpacking in Jog Pants bis Jetset-Dinner im Anzug, da ist fĂĽr jeden das Richtige dabei!

 

Miami: HeiĂź trifft weiĂź!

Welcome to Miami: Die Stadt liegt im Sunshine-State Florida, dort wo der Miami River in den atlantischen Ozean mündet und steht für Partypeople, gute Laune und Strand, Strand, Strand. Um in dem berühmten, bunten Art Deco-Viertel aufzufallen, trägt Mann dort Weiß: Diesen Trick hatte schon der legendäre Don Johnson als Sonny Crockett in der Serie Miami Vice raus. Natürlich leuchten Sie so auch an der Flaniermeile Ocean Drive, wo das Nachtleben hauptsächlich stattfindet. Jung, individuell, aber trotzdem elegant ist der Stil – da passt der Mix aus Anzug, T-Shirt und Sneaker perfekt! Hier finden Sie diesen Look.

 

Thailand Backpacking-Tour durch Bangkok, Ko Samui & Co.: Casual-Hopping

Immer gutes Wetter, Traumstrände und abenteuerliches Dschungel-wild life! Thailand ist einfach zu bereisen und eher preiswert. Rolex & Co. also zuhause lassen. Als erstes asiatisches Reiseziel ist Thailand optimal, um sich an die Kultur zu gewöhnen. Ein perfekter Mix aus Strand, Kultur, Freizeitaktivitäten, Party und Abgeschiedenheit macht es für jedermann interessant. Aufgrund der Hitze und viel Bewegung muss man hier zu leichter und komfortabler Kleidung greifen, die zum Schutz vor Sonne und Tieren möglichst viel bedeckt! Leichte Jog Pants, ein Print-Shirt und Canvas-Sneaker sind stylisch und praktisch zugleich. Immer dabei: Der Rucksack für Wasser, Snacks, Sonnencreme und freie Hände! Hier finden Sie diesen Look.

 

Cannes: Trés chic mit den Schönen und Reichen 

Wer kann, der Cannes! Die Cote d´Azur, ein Teilstück der französischen Mittelmeerküste, ist nicht gerade das günstigste Pflaster – Promivillen, riesige Yachten und eine Milliardärs-Villa neben der anderen. Plus: Während des Filmfestivals sind hier Hollywoodstars ohne Ende. Da muss „Mann“ Styling-technisch aufrüsten: Sakko und hochwertiges Schuhwerk sind ein Muss, statt coolem Print-Shirt lieber das klassische Polo wählen. Auch legere Zehensandalen können Sie zuhause lassen. Aufgrund des mediterranen Klimas den Look mit lockeren Bermudas und cooler Sonnenbrille ergänzen. Hier finden Sie diesen Look.

 

Sylt: Maritime Brise

Sylt ist die viertgrößte Insel Deutschlands und die größte deutsche Nordseeinsel, berühmt für Dünen, Watt, Leuchttürme und als Kurort sehr gefragt. Erholung und Wellness ist angesagt, ausgelassenes Nachtleben findet nur zu Pfingsten statt. Um Sylt zu erkunden, müssen Sie komfortabel und nicht zu leicht bekleidet sein – starker Wind ist hier keine Seltenheit. Denim, Streifen-Shirt und Slip Ons geben die perfekte Kombi und lassen auch lange Strandspaziergänge zu. Hier finden Sie diesen Look.

 

Mallorca: Blumige Zeiten

Die wohl berühmteste, beliebteste und größte Insel Spaniens im westlichen Mittelmeer. Auf Mallorca befindet sich die Hauptstadt der Balearischen Inseln, Palma de Mallorca. Bekannt für Ballermann und Partystimmung hat sie auch landschaftlich und kulturell einiges zu bieten – wunderschöne Buchten, Ruinen aus römischer Zeit, alte Festungen oder Paläste. Der Look: ungezwungen, sommerlich, lässig. Jeansjacke, Bermudas, florales Hemd und Sandalen eignen sich sowohl für die Erkundungstour als auch für die Strandparty. Hier finden Sie diesen Look.

 


Capri: Gentlemen-Look fĂĽr das bella vita

Capri ist eine italienische Felseninsel im Golf von Neapel. Sie ist relativ klein, bekannt fĂĽr ihre Höhlen am Meer – und hohe Preise. Der höchste Punkt der Insel ist mit 589 m ĂĽber dem Meer der Monte Solaro – das Rauflaufen erfordert auf jeden Fall bequeme Schuhe, am besten Sneaker. Capri hat ein ausgeglichenes, mildes Klima – mit Hemd, Sakko und Bermudas sollten Sie nicht ins Schwitzen kommen und dennoch Stil bewahren. Die bekannteste Höhle ist die sogenannte Blaue Grotte – daher ist auch die modische Farbwahl Blau hier nie verkehrt. Dazu passt am besten mediterranes WeiĂź. Hier finden Sie diesen Look.

 

St. Barth: Jetset Life und Karibik-Feeling

Saint-Barthélemy (deutsch Sankt Bartholomäus, auch St. Barth(s)) ist eine Insel der Kleinen Antillen. 1493 wurde sie von Christoph Kolumbus entdeckt und nach seinem Bruder Bartolomeo benannt. Sie ist seit Februar 2007 ein französisches Überseegebiet. Ganz nebenbei gilt die Insel seit 1957, als der US-amerikanische Bankier David Rockefeller 1957 ein Anwesen auf der Insel baute, als ultimativer Treffpunkt der Reichen und Schönen, hat die höchste Yachten-Dichte und einige Hollywoodstars zu Gast! Da muss „Mann“ dick auftragen: Zum Dinner (oder zu der Yacht-Party) gehört ein eleganter Anzug, dazu ein florales Hemd für Sommer-Appeal. Tagsüber darf es natürlich auch weniger sein, da tun es Bermudas und ein Kurzarm-Hemd. Hier finden Sie diesen Look.

 

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelBieroasen fĂĽr echte Männer Nächster ArtikelWas Ihre Badehose ĂĽber Sie verrät