Modeballett Szene 4: ‘Auf der Parkbank’

am 4. August 2009

…ein getanztes Rendez-vous…



Thema
Ein getanztes Rendez-vous
Lokation
Eine Parkbank
Modestil
urban, intellektuell, lÀssig
Marken
GANT (beide Outfits), Falke (StrĂŒmpfe), Lloyd (Schuhe)
TĂ€nzer
Maida Kasarian, Kristof Zawadzki

Eine simple Parkbank vor dem EntrĂ©e des klassizistischen Staatstheater am GĂ€rtnerplatz reicht Maida Kasarian und Kristof Zawadzki, um eine lebhafte, inspirierende Szene ins Bild zu setzen – ein erstes Kennenlernen, ein erster Blickkontakt entwickeln sich tĂ€nzerisch anspruchsvoll zu einem ersten Rendez-vous. Das anfangs scheue, fast schĂŒchterne ZurĂŒckweichen der jungen Dame antwortet der forschen AnnĂ€herung des Galans, die anfĂ€ngliche Distanz verringert sich, die Abwehr der Umworbenen löst sich zunehmend auf – jedoch nicht ohne heftige ZurĂŒckweisungen bei allzu frecher Werbung…

Die beiden TĂ€nzer tragen Outfits von GANT, Frau Kasarian einen topmodischen, nur knapp ans Knie reichenden Faltenrock mit rot-blauem Karomuster, welches sich identisch im Innenfutter ihrer taillenlangen marineblauen Steppjacke widerfindet. Dazu eine weiße Bluse und einen korrespondierenden marineblauen Pullunder. Die haselnußbraunen Leder-StĂŒlpstiefel runden das urban-freche Bild ab. Herr Zawadzki zeigt ein dunkelblaues Nadelstreifsakko, dessen rosĂ©farbenes Innenfutter wiederum perfekt mit dem rosĂ©-/dunkelblauen Blockstreifen-Pullover harmoniert. Dazu trĂ€gt er eine körpernah geschnittene Stecktaschenhose aus brauner, samtig verarbeiteter Baumwolle.


Hier nun einige Bilder aus der Szene ‘Auf der Parkbank’
Über 100 weitere Bilder aus ‘Auf der Parkbank’, inklusive spannender ‘Making of’-Bilder finden Sie ĂŒbrigens in unserer Modeballett-Fotogalerie (hier klicken). Anfang August folgt dann noch ein Film der Tanzszene – erst dann wirkt die Szene so verrĂŒckt-bewegt, wie wir sie live erleben konnten!






Und hier folgen die Einzelaufnahmen der TĂ€nzer-Outfits:




Vorheriger ArtikelModeballett Szene 3: ‘Am Theatereingang’ Nächster ArtikelModeballett | Szene ‘007 - Achtung Agenten!’