Modeballett Szene 1: "Behind the curtain"

am 22. Juli 2009

sz1-tanz65_li_mini sz1-tanz55_mi_mini sz1-tanz54_re_mini


Szene

Behind the curtain

Thema
Coole Typen im Untergrund des Theaters,
sportlich, kraftvoll

Lokation
UnterbĂŒhne, schwarzer Technikraum
Modestil
jung, maskulin, Jeanslook, cool
TĂ€nzer
Antonin, Erik, Marcos

Der Untergrund des GĂ€rtnerplatz-Theaters, die sogenannte UnterbĂŒhne dient der Aufnahme von Hubpodesten, DrehbĂŒhnen und Versenkeinrichtungen – hiermit können durch Öffnungen im BĂŒhnenboden Schauspieler aus der UnterbĂŒhne auf- und abtreten oder Dekorationsteile versenkt werden.
Dieser dunkle Ort hat tatsĂ€chlich etwas von “Unterwelt” und “underground” – schwarzer, knallharter und dennoch abgetretener PVC-Boden lĂ€ĂŸt auf “heavy use” im Rahmen der jahrzehntelangen Benutzung schließen. Schwarze StahltrĂ€ger durchziehen den großen Raum, welche die eigentliche BĂŒhne tragen, die WĂ€nde sind gleichfalls in dunklen strapazierfĂ€higen Farben gestrichen. Einfach die perfekte Umgebung fĂŒr unsere 1. Szene im Modeballett: “Behind (eigentlich ja: “under”) the curtain”.

Die TĂ€nzer Antonin Comestaz, Erik Constantin und Marcos Mariz wurden fĂŒr diese Szene mit Mode von Tommy Hilfiger Sport und Strellson Sportswear eingekleidet. LĂ€ssige Denim-Jeans mit trendigen Sweatern mit Prints sowie “Hoodies” (Sweatshirts mit Kapuze) und bilden das Grund-Outfit. Eine graue Wolljacke mit Military-Applikationen wie großen aufgesetzten Taschen, eine schwarze extrem weiche Nappa-Lederjacke sowie ein leicht gefĂŒtterter glĂ€nzend marineblauer Blouson machen die Garderobe herbst- und wintertauglich. Sportive Leder-Sneaker mit angesagtem Vintage-Effekt runden die Outfits ebenso ab wie karierte Schals und WollmĂŒtzen.


Hier nun einige Bilder aus “Behind the curtain”.
Über 100 weitere Bilder aus “Behind the curtain”, inklusive spannender “Making of”-Bilder finden Sie ĂŒbrigens in unserer Modeballett-Fotogalerie. Anfang August folgt dann noch ein Film der Tanzszene – erst dann wirkt die Szene so mitreissend wie wir sie live erleben konnten!

sz1-tanz54_norm


sz1-tanz55_norm


sz1-tanz65_norm


sz1-tanz57_norm


sz1-tanz56_norm


sz1-tanz58_norm

Vorheriger Artikel"Mode-Ballett" im GĂ€rtnerplatz-Theater Nächster ArtikelModeballett: ĂŒber 1.000 Bilder online!