Modelegenden: der Converse Chuck Taylor All Star

am 15. Oktober 2009

Converse entwickelte die Sportschuh-Legende “Chuck Taylor All Star” im Jahre 1923 urspr├╝nglich f├╝r den Basketball-Spieler Chuck Taylor. Und parallel zu der sich in den Zwanziger Jahren herausbildenden Basketball-Leidenschaft der Amerikaner wuchs damit auch die Ber├╝hmtheit von Converse.


Die Erfolgsgeschichte der Chucks war nicht mehr aufzuhalten, als die amerikanische Basketballmannschaft sie zu ihren offiziellen Schuhen machte. 1936 bei den Spielen in Berlin war Basketball erstmals olympische Disziplin, das amerikanische Team gewann gegen Kanada und eroberte die Goldmedaille. ├ťber 80 Jahre hinweg sind die “Chucks” aus der jugendlich-sportiven Mode nicht mehr wegzudenken – gleichg├╝ltig, wie sehr die Mode sonst ihren Wellenbewegungen unterliegt, der Chuck Taylor All Star ist nach wie vor ein angesagtes “Must have”.

Eine Selbstverst├Ąndlichkeit am Rande: nat├╝rlich finden Sie bei uns st├Ąndig ├╝ber 2 Dutzend modische Spielarten der Chucks ebenso wie den Klassiker selbst: …zu den Chucks…

Vorheriger ArtikelModelegenden: die Levi's Jeans 501┬« Nächster ArtikelVideo: windsor. Anz├╝ge. Wintermode 2009/10