MTV in Madrid: Schwarz ist nicht immer schön

am 18. November 2010

MTV Awards

MTV AwardsAuf dem lilafarbenen Teppich der MTV Europe Music Awards am 7. November 2010 war viel Schwarz zu sehen. Aber nicht immer war das Outfit elegant, Black is beautiful galt hier nur mit Einschränkungen.

Taylor Momsen spielt in der Serie Gossip Girl die brave Jenny Humphrey. Im wahren Leben ist sie selten das biedere Girlie. Seit 2009 singt Taylor in der Rock-Band The Pretty Reckless. In echter Rocker-Manier schockte sie denn auch bei den MTV-EMAs: Die Schauspielerin war zum Gruseln düster geschminkt mit dunkelrotem Lippenstift und tiefschwarz umrandeten Augen. Schwarz war auch das Wenige, das sie am Leib hatte: das Männerhemd, das Taylor erst ab dem Nabel knöpfte, gab den Blick auf den Spitzen-BH frei. Dazu trug sie schwarze Overknee-Stiefel.

Gastgeberin und “Desperate Housewives”-Star Eva Longoria Parker war ebenfalls nach dem Motto weniger ist mehr gekleidet. Sie wechselte insgesamt neunmal ihr Outfit. Zweimal erschien sie in schwarzen, sehr kurzen Kleidchen. Das glänzende Blazer-Kleid lieĂź beinahe den ganzen Oberschenkel frei. Böse Zungen vermuteten, sie habe bei ihrem Zweiteiler die Hose vergessen. Zusammen mit den schwarzen Heels verlängerte es ihre Beine optisch ins Unendliche. Das ebenso kurze, wie tief ausgeschnittene schwarze Pailletten-Kleid mit Federbesatz an der HĂĽfte kombinierte sie mit grauen Lackpumps. Aber mit solchen Beinen kann man das ja tragen!

Vorheriger Artikelherrenausstatter.de update: Zimmerli - Luxuswäsche fĂĽr den Mann Nächster ArtikelOeko-Tex: Achten Sie auf geprĂĽfte Qualität bei Textilien!