Neues Label No Ifs – Coole Männermode ohne Wenn und Aber

am 29. August 2010

Neues Label No Ifs - Coole Männermode ohne Wenn und Aber
Neues Label No Ifs - Coole Männermode ohne Wenn und Aber

Neues Label No Ifs - Coole Männermode ohne Wenn und Aber

Was der Nachwuchs der Modeszene zu bieten hat, kann man gut auf einer Fashion Week beobachten. In Berlin stach Anfang des Jahres vor allem das junge Label No Ifs ins Auge.

Chefdesigner des Labels ist das hochgelobte Mode-Wunderkind Kilian Kerner, der sich fĂĽr No Ifs einen unkomplizierten und klaren Style ĂĽberlegt hat. No Ifs soll der Gegenentwurf zum Dresscode sein und kommt mit lässiger Streetwear und Casual Wear fĂĽr Frauen und Männer daher. Die Herbst-Winter-Kollektion 2010 steht unter dem Motto “I try to be a better human being”. Die verwendeten Materialien bestehen hauptsächlich aus Strick, Leder, Denim, Mohair und Baumwolle. Farblich herrschen gedeckte Farben wie grau und schwarz vor. Das Detail steckt hier in der Struktur der Stoffe. Farbliche Akzente werden mit Key-Pieces in kräftigem Blau oder Rot gesetzt.

Vorheriger ArtikelHerbsttrends 2010: Grobe Masche - Es wird gestrickt, was das Zeug hält Nächster ArtikelNeue Volltextsuche geht online