New York Fashion Week – Tommy Hilfiger Shows FS 2012

am 21. September 2011

Lincoln Center -Schauplatz der Mercedes-Benz Fashion Week in New York City.

Zwar dreht sich die ganze Modewelt vom 13. bis 20. September um das Lincoln Centers, in welchem die Mercedes-Benz Fashion Week New York, stattfindet. Aber es wäre nicht Tommy Hilfiger, wenn er seine Sommer-Männer-Kollektion 2012 nicht in einem außergewöhnlichen Rahmen präsentieren würde. So wurden seine Entwürfe auf der High Lane, einem stillgelegten, zum Garten umgearbeiteten U-Bahn-Gleis im Meatpacking District gezeigt und vom Fachpublikum wie zahlreichen VIPs gefeiert.

Typischer Tommy Hilfiger “nautical-preppy Look 2012″.

Er selbst nennt seine Kollektion fĂĽr den kommenden Sommer „nautical-preppy“. Der Designer und Kunstsammler wurde von der klarfarbigen, geometrischen “De Stijl“-Kunstströmung eines Mondrian, der lebensfrohen Pop-Art eines Keith Haring sowie vom Altmeister der Popkunst Andy Warhol inspiriert.  So entsteht ein Look, dessen kräftige Farbgebung durch klare  SchnittfĂĽhrung einen gediegenen Touch erhält.

Prägnant, auch im privaten Kleidungsstil, ist sein Prinzip der einfachen Kombinierbarkeit eines urbanen und gleichzeitig maritimen Stils. Dieser lässt sich innovativ ausbauen und beliebig kombinieren: Jeans, bunte Chinos, blaue, weiße Hemden und blau-weiß/-rot gestreifte Hemden, dazu passende Sakkos und Pullover.

Sehr jung, bunt und frech – genau richtig fĂĽr das FrĂĽhjahr 2012.

In dieser kommenden FS-Saison dekliniert Hilfiger den maritimen Einfluss mit einem Augenzwinkern jedoch massiv durch die gesamte Kollektion durch: Streifen überall, sogar auf Anzughosen. Zudem kommen gewagte Military-Muster und Popart-Farben nicht zu kurz. Sie brechen den „preppy“ Streber-Look auf, der die Hilfiger-Outfits bewusst ausmacht.

Der Look für 2012 ist sehr jung und fröhlich. Kurze Hosen zu farbigen Lederjacken sind genauso auf dem Plan wie Hochwasserhosen und dazu Pennyloafer ohne Strümpfe! Nebst den maritim gestalteten Anzügen und Leger-Outfits ist ein gleichsam elegantes, wie an den Baseballsport erinnerndes Varsity-Jacket ein Kernstück der Kollektion.

 

Witziger Marinelook ist im kommender Sommer der Trend!

Wie andere Kreative, greift auch Tommy Hilfiger laut aktuellem „Fashion Color Report“ des Farbanbieters Pantone nach kräftigem Orange, Gelb, Violett und Rosarot sowie Rot, die zu den liebsten Farben der Designer im FS 2012 gehören.

Unter den 99 amerikanischen und internationalen Modeschöpfern, die im Big Apple an den Start gehen, ist Tommy Hilfiger immer ein Highlight und wegweisend für die anderen Modeschöpfer sowie über 100.000 Einkäufer, Redakteure und Stylisten aus aller Welt.

Auch unsere Einkäufer sind vor Ort und werden die schönsten Kollektionsteile für Sie ordern. Freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes Modejahr 2012.

Vorheriger ArtikelZĂĽnftige Janker vom Traditionsunternehmen Schneiders! Nächster ArtikelWas haben Frauen mit ihren Handtaschen?