NOSTALGISCHES BLECHKONZERT

am 16. August 2013

0813_adac_modetagebuch_main

Fetter Bass, starker Tenor und herrlichster Bariton vereinen sich am 24. August zur wohlklingendsten Motorensymphonie des Jahres: Das Klangkonzert der besonderen Art, das „Sound of Speed“, bietet bei den ADAC Salzburgring Classics wieder Freude am schnellen Fahren.

Rund 250 Oldtimer drängen sich auf dem schnellen Traditionskurs nicht um Punkte, Plätze und Positionen – Reglements kann man hier lange suchen. Das einzige was zählt ist der Enthusiasmus für die nostalgischen Wagen, die in malerischer Umgebung des Salzburger Landes die Motoren singen lassen. Zu bewundern sind Vorkriegssportwagen, Formel- und Rennsportwagen bis 1976 sowie Grand Tourisme und Tourenwagen bis Baujahr 1971. Gefahren wird in verschiedenen Gruppen, der Gewinner wird von einer Fachjury nach Motorklang, Seltenheit und Erhaltungszustand des Liebhaberfahrzeugs ermittelt.

Mehr Informationen zur außergewöhnlichen Motorensymphonie finden Sie hier: http://www.salzburgringclassic.de

Immer mit dabei: Die „Gelben Engel“ des ADAC! Nicht nur zu diesem besonderen Ereignis sorgt der Deutsche Automobil-Club für Hilfe und Sicherheit, auch gerade im alltäglichen, mobilen Leben steht er für maximalen Schutz. Gerade in der Reisezeit und das ganze Jahr über können sich über 18 Millionen Mitglieder und Verkehrsteilnehmer auf die perfekt organisierte Pannenhilfe und die zahlreichen Leistungen, wie die weltweiten Reiseversicherungen, verlassen. Wir richten ein Lob an die fleißigen Helfer und wünschen viel Spaß im Salzburger Land!

Vorheriger ArtikelSPORTLICHE GRENZGĂ„NGER Nächster ArtikelGRUPPENTRAINING VS. EINZELKĂ„MPFER