Oktoberfest – „O’zapft is“

am 19. September 2012

oktoberfest

Das Oktoberfest ist das größte und bekannteste Volksfest der Welt. Seit 1810 findet die „Wiesn“ jährlich fĂĽr rund 16 Tage auf der Theresienwiese in MĂĽnchen statt. Mittlerweile zieht sie jährlich ĂĽber sieben Millionen Besucher an, die Bier trinken, Hendl essen und in den Zelten feiern. Gemeinsam mit den Blaskapellen wird gesungen und auf den Bänken getanzt. Das berĂĽhmte „Ein Prosit der GemĂĽtlichkeit“ mit seinem „Eins, Zwei, Drei – Gsuffa!“ wird ĂĽbrigens seit knapp 100 Jahren gespielt. Traditionell wird dazu mit einer MaĂź Bier angestoĂźen, deren Preis jährlich steigt: Anfang der Siebziger Jahre kostete ein Liter Bier lediglich umgerechnet 1,50 Euro. Dieses Jahr liegt der Preis bereits bei 9,50 Euro. Trotz dieser stolzen Summe werden jährlich rund 60.000 Hektoliter Bier und knapp eine halbe Million Brathendl verzerrt – schlieĂźlich ist nur einmal im Jahr „Wiesn“. Dieses Jahr, genauer gesagt am 22. September um 12.00 Uhr, wird der MĂĽnchener OberbĂĽrgermeister Christian Ude wieder das erste Bierfass anzapfen und das Oktoberfest mit den Worten „O’zapft is“ eröffnen. In Tracht – also einer bayerischen Lederhosen, Hemd und Haferlschuhen – machen Sie dabei immer eine gute Figur. Aber natĂĽrlich liegt man(n) auch mit einer robusten Jeans, einem Karo-Hemd und Trachten-Janker genau richtig.

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelHemden richtig waschen und bĂĽgeln Nächster ArtikelBequem unterwegs