Onlineshopping leicht gemacht mit Ladenzeile.de

am 3. August 2010

Ladenzeile2

Manche können sich das zwar nicht vorstellen, aber es gibt sie: Einkaufsmuffel, die sich nichts Schlimmeres vorstellen können, als von GeschÀft zu GeschÀft zu ziehen und nach Klamotten zu suchen. Doch ihnen kann geholfen werden: mit Ladenzeile.de.

Das Internetportal Ladenzeile.de macht Einkaufen im Internet einfacher. Wir in einem virtuellen Einkaufscenter sind hier zahlreiche Shoppingportale unter einem Dach vereint. Man muss sich nicht mehr durch zahllose Seiten klicken, sondern findet quasi alles in einer Ladenzeile vereint. Dabei richtet sich das Fashion-Angebot an eine junge und an Trendmarken interessierte KĂ€uferschicht.

Das große Plus ist die ĂŒbersichtliche Suche. Wer nicht weiß, dass er nach einer Römersandale sucht, dem helfen die aussagekrĂ€ftigen Bildsymbole neben den Schlagworten weiter. Die Schuhsuche lĂ€sst sich ĂŒber die Schuhe nach unterschiedlichen Schuhmodellen steuern, zusĂ€tzlich kann man nach Marken, Farben, Materialien und Mustern suchen. Die Ergebnisse kann man auch nach Preisen sortieren. Oder man schrĂ€nkt die Suche sofort auf eine bestimmte Preisspanne ein.

Gerade MĂ€nner haben oft keine Lust, nach einem neuen Outfit zu suchen. Im Bereich Herrenmode finden auch Sie Kleidung nach Produktgruppen sortiert. Wer gar nicht weiß, was in Sachen MĂ€nnermode gerade angesagt ist, kann sich auch durch den Bereich “populĂ€re Marken” klicken. Praktisch ist, dass die jeweiligen SucheinschrĂ€nkungen aufeinander aufbauen. Hat man sich bereits bei der Musterwahl fĂŒr Karo entschieden, ist diese Option unter “populĂ€re Marken” schon voreingestellt.

Ladenzeile.de bietet mehr als Mode fĂŒr Damen und Herren. Mann kann ĂŒber das Portal auch nach Möbeln oder Gourmetlebensmitteln suchen. Im hauseigenen Blog http://news.ladenzeile.de wird nicht nur ĂŒber Neuigkeiten im Portal informiert. Interviews mit anderen Bloggern der Fashionszene oder BeitrĂ€ge ĂŒber die Fashion Week Berlin und die Modemesse Bread&Butter runden die Inhalte ab.

Vorheriger ArtikelAccessoires aus dem Shop: Gut gestylt mit einem GĂŒrtel Nächster ArtikelLiga total! Cup 2010 - Schalke glĂ€nzt nicht nur mit schönstem Trikot!