Outfit-Check: Diese Looks finden Frauen richtig gut!

am 27. Juli 2017

170728_herren-look_main

Wenn es um die Kleidung von Frauen geht, finden Männer oft uncharmante Worte: Ballerinas machen Plattfüße, Boyfriend-Jeans sind unsexy und Animal Prints wirken billig. Doch wie steht es eigentlich um unser aktuelles Herren-Outfit? Was bei Damen modisch besonders gut – oder auch schlecht – ankommt, verraten Ihnen hier, ganz exklusiv, die weiblichen Mitarbeiter von herrenausstatter.de. Sie begehen doch am Ende nicht selbst eine Styling-Sünde?

• “Ich finde es super, wenn Männer Farbe bekennen und auch mal kräftige oder knallige Töne tragen. Kurze Hosen sind okay, aber bitte nur wenn die Beine sehenswert sind – wer guckt schon gern auf dĂĽnne Streichhölzer? Und: offene Schuhe wirken nur modisch mit gepflegten FĂĽĂźen darin”. Lilian V., Personal

• “Gute und gepflegte Schuhe sind das A und O. Damit bekommt selbst eine zerrissene Jeans etwas Hochwertiges. Allerdings: jedes Schuhwerk, da wo es hin gehört! Budapester haben nichts am Strand verloren. Deswegen halte ich es hier wie die Italiener: Man(n) kann im Sommer schicke Schuhe (scheinbar) auch barfuĂź tragen”. Petra B., Grafik

• “Top: Schlichtes, weiĂźes Hemd (aber bitte nicht mit Gigolo-Ausschnitt!) zur lässigen, hochgekrempelten Hose – am besten kombiniert mit cleanen Sneakern. Ein Look, der edel, stylish und nonchalant aussieht. Flop: Eine auffällige GĂĽrtel-Schnalle dazu – wirkt viel zu prollig”! Isabel R., Redaktion

• “Erlaubt ist, was gefällt – aber bitte keine zerfetzte Kleidung! Ich mag lässige Sneaker oder stylishe Havaianas, kombiniert mit bunten Chinos oder Bermudas. Ausgefallene Accessoires geben prima Eyecatcher: Ein schicker Hut (oder auch ein sportliches Cap) sowie eine coole Sonnenbrille dĂĽrfen bei diesem Look nicht fehlen”! Johanna A., Marketing

• “Sehr lässig finde ich kurze Hosen (aber bitte nicht zu kurz und eng!), kombiniert mit trendigen Espadrilles und einem leichten Leinen-Hemd. Ein cooler Panama-Hut, oder eine SchiebermĂĽtze aus Bast, verleiht dem Träger Charisma. Was gar nicht geht: Schlabber-Look oder kurzärmelige Hemden – dann lieber T-Shirts oder Polos tragen!” Vanessa B., Produktbeschreibung

• “Mir gefallen farbige Chinos, im Sommer hochgekrempelt zu trendigen Slippern (aber bitte ohne Socken!). Dazu das klassische, weiĂźe T-Shirt, darĂĽber ein lässig aufgeknöpftes Kurzarm-Hemd. Blaue Sakkos gehen im Business ĂĽbrigens immer! Bitte nicht: ungepflegte FĂĽĂźe in Sandalen, Jogginghosen im BĂĽro oder String-Tangas“. Tanja G., Kundenservice

• Ich achte darauf, dass Kombis farblich gut zusammenpassen. Besonders cool finde ich auĂźerdem HĂĽte oder Caps, dezente Armketten sowie lässige Sneaker oder kernige Boots (Streetwear Look). Bitte keine SpieĂźer-Outfits Ă  la “Papa zahlt alles”, wie z. B. Segel-Schuhe & Polo-Shirt! Besonders unsexy finde ich auch Muskel-Shirts, FuĂźball-Trikots oder Kleidung, die nur auf Malle erlaubt ist. Andrea S., Produktmanagement

• “Tatsächlich lege ich persönlich wenig Wert auf das Outfit des Mannes. Wenn mich seine Ausstrahlung umhaut, er zu seinem Style steht und mir das auch signalisiert, gehe ich mit ihm aus – egal was andere ĂĽber ihn denken. Einziges No Go: Schmutzige bzw. ungepflegte Kleidung! Jeder Mann sollte seinen eigenen Stil finden und ihn auch leben”. Rebecca K., Redaktion

• “Ich stehe auf klassische Looks bzw. cleane Sommer-Outfits: Ein schlichtes, weiĂźes Hemd (Ă„rmel dĂĽrfen ruhig hochgekrempelt sein!) geht immer. Dazu eine luftige, helle Chino oder eine hochwertige, dunkle Anzughose. Wichtig ist, dass GĂĽrtel und Schuhe farblich zusammenpassen. Eine markante Uhr am Handgelenk macht den Style perfekt!” Conny R., Grafik

Text: Rebecca Kapfinger, Redaktion

Passende Produkte zum Artikel

Vorheriger ArtikelReisefĂĽhrer 2 Go: Coole Urlaubs-Apps fĂĽrs Smartphone Nächster ArtikelSchuhe & GĂĽrtel - perfekt kombiniert!